INFORMATION

Liebe ForumsbesucherIn!

Mit dem 07.07.2017 schließt das Psychoforum seine Pforten.

Die geringe Nutzaktivität rechtfertigt weder weiteren administrativen noch finanziellen Aufwand (Serverkosten). Wir bedanken uns sehr herzlich bei den vorherigen Generationen von Admins und Moderatoren, die dieses Forum geschaffen, aufgebaut und gepflegt haben.

Wir danken dem BöP für jahrelanges Sponsoring. Last but not least gilt unser Dank allen Nutzerinnen und Nutzern der letzten Jahre.

Das Forum wechselt ab 07.07.2017 in einen read-only Modus, um bis spätestens zum Start des Wintersemesters 17/18 offline zu gehen. Danach ist ein Zugriff auf Accounts und Inhalte nicht mehr möglich.

Falls ihr Themen für euch archivieren wollt, ist das kein Problem. Wir unterstützen euch gerne, falls es Fragen geben sollte.

Kontakt: admin@psychoforum.at

Wahl der Begutachter

Geschlossene Themen - Nur noch Leserechte!

Moderator: Moderatoren-Team

Wahl der Begutachter

Beitragvon Sirius » 1. Oktober 2010, 12:10

Hallo!

Ich habe online die Liste der möglichen Begutachter gefunden (eh schon länger) und hab mich schon bei einem Prof. gemeldet und er hat zugestimmt, die arbeit begutachten zu "wollen" :P ... Jetzt hab ich gesehen, dass ein neuer Prof. gekommen ist "Florack" und wollte fragen, ob ihn jemand kennt und wie er so ist - von seinen Interessensschwerpunkten her. Natürlich hab ichs durchgelesen, aber dennoch würd mich interessieren in welches Fachgebiet er "mehr" fällt.

Lg!
Sirius
There are only 10 people in the world who understand binary - those who do and those who don´t
Benutzeravatar
Sirius

 
 
Beiträge: 275
Registriert: 19. Januar 2003, 21:51
Wohnort: Athen-Keratsinion

Zurück zu Archiv - Doktoratstudium & Dissertation



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast