INFORMATION

Liebe ForumsbesucherIn!

Mit dem 07.07.2017 schließt das Psychoforum seine Pforten.

Die geringe Nutzaktivität rechtfertigt weder weiteren administrativen noch finanziellen Aufwand (Serverkosten). Wir bedanken uns sehr herzlich bei den vorherigen Generationen von Admins und Moderatoren, die dieses Forum geschaffen, aufgebaut und gepflegt haben.

Wir danken dem BöP für jahrelanges Sponsoring. Last but not least gilt unser Dank allen Nutzerinnen und Nutzern der letzten Jahre.

Das Forum wechselt ab 07.07.2017 in einen read-only Modus, um bis spätestens zum Start des Wintersemesters 17/18 offline zu gehen. Danach ist ein Zugriff auf Accounts und Inhalte nicht mehr möglich.

Falls ihr Themen für euch archivieren wollt, ist das kein Problem. Wir unterstützen euch gerne, falls es Fragen geben sollte.

Kontakt: admin@psychoforum.at

Rechtspsychologie Gruber

N 2.7.6

Moderator: Moderatoren-Team

Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Feelila » 17. März 2004, 23:09

694460 PS Einführung und Demonstration von Rechtspsychologischer Diagnostik
Leiter: Mag. Dr. Klaus Gruber
Wst: 2
N-Nummer: 27607
Beginn: "Anmeldung ausschließlich über APIS möglich."
Zeiten: Donnerstag 08.00-10.00
Beginn: 18.03.2004
Ort: HS G


kann mir bitte jemand sagen, wo HS G ist??? bitte, es ist dringend, da morgen um 8 das seminar ist!

vielen dank!!!

FeElIlA
Feelila

 
 
Beiträge: 233
Registriert: 10. September 2003, 14:05

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 17. März 2004, 23:41

im 2. Stock, linke Stiege, in der Liebiggasse.

lg Birgit.
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon JuliaK. » 3. Februar 2005, 13:10

Hi, wer hat diese LV besucht und kann mir sagen, was genau da passiert? Lg Julia
JuliaK.

 
 
Beiträge: 25
Registriert: 9. März 2002, 11:33

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon JuliaK. » 16. Februar 2005, 14:38

Noch ein Versuch - weiß niemand, welche Anforderungen es gibt?
Lg Julia
JuliaK.

 
 
Beiträge: 25
Registriert: 9. März 2002, 11:33

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Feelila » 16. Februar 2005, 15:57

also ich hab das ps gemacht. hatte vorher keine ahnung von rechtspsychologie. das seminar ist ganz nett und ohne aufwand bekommt man einen schein. man hält ein kleiner refaret (material bekommt man von ihm) oder schreibt eine kleine arbeit.

thema war vor allem zurechnungsfähigkeit, substanzmissbrauch.

lg!
Feelila

 
 
Beiträge: 233
Registriert: 10. September 2003, 14:05

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon nici » 31. Juli 2006, 20:55

hat schon jemand noten? das dauert recht lange :/
nici

 
 
Beiträge: 168
Registriert: 17. Januar 2002, 19:01

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon - marie » 16. Oktober 2007, 13:38

juhu, das seminar kommt zustande! freu mich echt... hört sich sehr spannend an! :)

weiß vielleicht jemand, wanns genauere infos gibt (bspw. bzgl. örtlichkeit). wird ja schon diese woche starten nehm ich an...
- marie

 
 
Beiträge: 87
Registriert: 30. Oktober 2005, 19:30

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Freisein » 16. Oktober 2007, 13:59

Stattfinden wirds im HS F, so hab ichs zumindest in einer mail drinnen stehen (außer 15.11., da ist es im HS C).

Ich weiß gar nicht, ob wir noch mehr Infos kriegen, oder ob man jetzt einfach davon ausgehen kann, dass es die Woche anfängt.

Lg Bianca
Freisein

 
 
Beiträge: 83
Registriert: 24. Oktober 2002, 21:16

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon marioo25 » 16. Oktober 2007, 15:23

juhu, ich wurde auch benachrichtigt, dass ich aufgenommen wurde.
Ich vermute mal das es diese Woche beginnt, zumindest werd ich mal hinschaun.
"Ich bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen!" (Richard Dawkins, 2008)
marioo25

 
 
Beiträge: 897
Registriert: 6. Oktober 2004, 22:35

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 17. Oktober 2007, 22:26

hi

bin auch im seminar und kann aber leider nicht zur ersten einheit gehn. wär vielleicht jemand so nett und könnte mir mitteilen, was besprochen wurde und was zu tun ist?
ist die 2. einheit am 25.10.?

lg und danke
babsi
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon - marie » 18. Oktober 2007, 10:57

hallo!

also: termine sind am
25.10., 08.11., 15.11., 22.11., 29.11.
06.12., 10.01., 17.01., 24.01.

besprochen wurde hauptsächlich organisatorisches, d.h. referatseinteilung und behandelte themen. ansonsten war heut am ende noch viel platz für fragen und diskussion.

muss sagen, ich freu mich richtig, dass das seminar zustande gekommen ist. die themen sind alle sehr spannend und der professor ist auch sehr nett... könnte eine super lv werden! :)
- marie

 
 
Beiträge: 87
Registriert: 30. Oktober 2005, 19:30

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon jo » 18. Oktober 2007, 11:09

Hi!

War das PS voll?

LG jo
jo
 
Beiträge: 1
Registriert: 16. Januar 2002, 22:08

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon - marie » 18. Oktober 2007, 11:24

ja, mehr als voll. 27 oder 28...
- marie

 
 
Beiträge: 87
Registriert: 30. Oktober 2005, 19:30

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon marioo25 » 18. Oktober 2007, 11:43

Find die Themen des PS auch sehr interessant u ich glaub es wird sehr lehreich werden.
"Ich bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen!" (Richard Dawkins, 2008)
marioo25

 
 
Beiträge: 897
Registriert: 6. Oktober 2004, 22:35

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 18. Oktober 2007, 14:41

hi

danke dir vielmals für die info. freu mich schon auf die nächste einheit :)

lg babsi
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 18. Oktober 2007, 14:47

hi

da fällt mir noch etwas ein...
wann beginnt das seminar genau? 8:15?

lg babsi
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon marioo25 » 18. Oktober 2007, 15:21

das PS ist immer von 8 - 9:30!
"Ich bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen!" (Richard Dawkins, 2008)
marioo25

 
 
Beiträge: 897
Registriert: 6. Oktober 2004, 22:35

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon sisa4 » 15. November 2007, 00:29

Ist das Seminar morgen jetzt im HS C oder eh normal in HS F? Weiß das jemand?
lg
sisa4

 
 
Beiträge: 14
Registriert: 20. Januar 2004, 09:41

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 23. August 2008, 15:18

und, wie hat es euch dann gefallen??
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Claux01 » 9. September 2008, 19:21

Also mir persönlich hat es sehr gut gefallen! Spannende Referatsthemen und spannende Kommentare vom Dr. Gruber - er scheint echt viel Erfahrung in der rechtspsychologischen Diagnostik zu haben. Außerdem ist er lustig und relativ locker.
Claux01

 
 
Beiträge: 19
Registriert: 7. Juni 2005, 12:23

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 21. September 2008, 13:07

...kann ich nur bestätigen. spannendes seminar und ein sehr netter lv-leiter mit viel praxiserfahrung!
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 16. September 2010, 09:49

muss man das seminar alleine halten oder in ner gruppe ;)?
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 16. September 2010, 09:50

Gast hat am 16.09.2010 um 9:49:35 geschrieben:muss man das seminar alleine halten oder in ner gruppe ;)?


äähm ich meinte natürlich REFERAT lol :grin:
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Wolfgang84 » 16. September 2010, 09:53

Sämtliche Referate werden von Gruppen vorgetragen :)
Wolfgang84

 
 
Beiträge: 204
Registriert: 3. Oktober 2004, 20:53
Wohnort: Wien

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon samuel » 22. September 2010, 14:09

stimmt es dass man entweder ein referat hält oder eine arbeit schreibt??? der muss man beides machen?
DANKE
samuel
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon diffi » 26. September 2010, 23:14

glaub auch entweder oder..oder????
MFG
diffi
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 27. September 2010, 11:53

diffi hat am 26.09.2010 um 23:14:14 geschrieben:glaub auch entweder oder..oder????
MFG



bei uns gabs nur referate
seminararbeit wäre wohl eine sonderregelung, wenn jemand ref. nicht halten will/kann

der gruber ist äußerst kompetent und gleichzeitig lustig...
die benotung ist fair
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon desert rose » 15. Oktober 2010, 15:02

kann mir jemand sagen, wie viele restplätze heute vergeben wurden? (und falls sich noch jemand erinnert, bis zu welchem rangplatz von der warteliste)
desert rose

 
 
Beiträge: 128
Registriert: 11. Januar 2006, 19:20

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 15. Oktober 2010, 21:59

ich glaube es wurden 27 oder 28 plätze vergeben.. und in der rangliste gings auch bis etwa 28.
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon Gast » 16. Oktober 2010, 11:58

27 Plätze warens die er besetzt hat - Restplätze so 4 oder 5 glaub ich. Es ging aber meines Wissens nicht bis zu Warteliste 28 - evtl waren Leute bis zum Rangplatz 28 da - vergeben hat ers aber bis 8 oder so.
lg
Gast
 

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon desert rose » 16. Oktober 2010, 23:05

Danke für die Auskunft :)
desert rose

 
 
Beiträge: 128
Registriert: 11. Januar 2006, 19:20

Re: Rechtspsychologie Gruber

Beitragvon hubi rehrücken » 23. Oktober 2011, 09:24

falls jmd reinschaut der zufällig das "psychopathy" referat gemacht hat, wie habt ihr denn diese literatur aufgeteilt? ist ja ne menge.....
F A N C Y
Benutzeravatar
hubi rehrücken

 
 
Beiträge: 272
Registriert: 10. März 2009, 15:15


Zurück zu Wahlfach Spezielle Psychologische Diagnostik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron