Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Moderator: Moderatoren-Team

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 19. Oktober 2007, 18:08

Na das ging ja flott! Respekt!
Na dann kann ich nur hoffen..... Oh Mann.
Danke für die Info

Also ich hab dei der ersten 21Pkt.
Und bei der zweiten 27Pkt.
Also insgesamt 48Pkt. Ich hoffe so, dass das reicht!
Nein ich werd die zweite nicht mehr machen. Das Risiko dann negativ zu sein ist mir einfach zu hoch.

LG
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 20. Oktober 2007, 13:13

Hallo!
Da ich jetzt schon 3 mal bei der Pschologie als Wissenschaft durchgefallen bin, muss ich sie jetzt kommissionell machen.
Hab zwar schon hier im Forum gelesen aber irgendwie hab ich nichts darüber gefunden wieviele Fragen jetzt wirklich zur Prüfung kommen 4 oder 6?
Wie läuft das ganze Prozeder ab bekomm ich alle Fragen schriftlich zum "ausarbeiten" und trage sie sozusagen dann vor der Kommision vor, oder bekomm ich nur einen Teil der Fragen zum vorbereiten und der Rest wird dann dort vor der Kommission gestellt???
Kann mir mal jemand, der die Prüfung schon gemacht hat näheres dazu berichten.
Danke, Vali
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 31. Oktober 2007, 22:01

kann mir denn niemand meine fragen beantworten??
Vali
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Nibbler » 31. Oktober 2007, 22:04

ich hab mal gehört die Prüfung wäre komplett mündlich und so einfach, dass man quasi nicht durchfallen kann.

Aber das war nur Hören-Sagen und nicht sicher.
"There are known knowns. These are things we know that we know. There are known unknowns. That is to say, there are things that we know we don't know. But there are also unknown unknowns. There are things we don't know we don't know."
Benutzeravatar
Nibbler

 
 
Beiträge: 1622
Registriert: 23. Oktober 2006, 20:25
Wohnort: Wien

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon pumuckelvienna » 16. Januar 2008, 13:15

hat schon jemand von euch bescheid bekommen, wegen einem genauen prüfungstermin?
pumuckelvienna

 
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. September 2004, 19:46

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon pumuckelvienna » 16. Januar 2008, 13:24

danke, hat sich erledigt, frage wurde in einem anderen thread beantwortet!
pumuckelvienna

 
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. September 2004, 19:46

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 23. Januar 2008, 14:10

ich würd gerne bei einer komissionellen prüfung zuhören, da ich im märz selber eine machen muss. Kann mir wer sagen wann diese Woche die psychologie als wissenschaft 1 stattfindet, finde keine info auf der istituts-hp.
danke,nora
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 23. Januar 2008, 18:53

Findet die komissionelle Prüfung überhaupt diese Woche statt??
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 7. Mai 2008, 18:57

ich hab heute meine Kommissionelle gehabt und geschafft.
allerdings haben sie den Modus verändert... irgendwer hat ja mal gemeint, man bekommt 2 Fragen schriftlich und 2 mündlich, es war aber so, dass man 6 Fragen (jeweils eine aus jedem Themenbereich der Ring VO I) bekommen hat und dazu 20min schriftliche Vorbereitungszeit - danach seine Antworten vor den 2 Prüfern und dem Vorsitzenden vortragen, Zwischenfragen beantworten und der Spuk ist vorbei : )
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon pumuckelvienna » 4. Juni 2008, 17:06

hallo!
danke, für deinen post AU über mir. ich glaube, dass du damit einigen leuten geholfen hast!
pumuckelvienna

 
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. September 2004, 19:46

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 18. Juni 2008, 11:57

waren die fragen sehr genau oder eher kurze? und wurde gemein gefragt :)
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon suesue88 » 23. Juni 2008, 19:03

so... :D ich war der letzte anonyme, es ist schaffbar :D :D :D

fragen:

1) Welche Modellvorstellungen gibt es in der wissenschaftlichen Psychologie? Nennen sie vier Modellvorstellungen und erklären sie drei davon kurz.

2) Was sind die Grundprinzipien von Jean Piagets Theorie der kognitiven Entwicklung? Wie heissen die vier Entwicklungsstufen und auf welchen Altersbereich beziehen sie sich?

3) Beschreiben sie den klassischen Zweigruppen-Versuchsplan! Erklären sie, was man unter Parallelisierung versteht!

4) Worin unterscheiden sich Allgemeine Psychologie und Differentielle Psychologie? Geben sie dazu auch ein konkretes Beispiel.
Nennen sie die vier methodischen Zugänge in der diff. Psychologie nach William Stern und erklären sie diese kurz.

5) Welche bildgebenden Verfahren werden in der Biologischen Psychologie häufig angewendet? Beschreiben sie deren Funktionsweise und nennen sie Gemeinsamkeiten.

6) Erklären sie die Balance-Theorie!

ich war suuuuuupernervös und hab oft sch*** geredet :-D zB bei der 5) frage PET=positronen-emmisions-THERAPIE...*lol* wusste natürlich wies richtig heisst ;) ich durfte mich immer ausbessern und sie waren wirklich SUPERnett.
suesue88
 
Beiträge: 3
Registriert: 18. Juni 2008, 19:10

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 10. Februar 2009, 13:17

hi leute

hat vielleicht jemand im jänner eine kommissionelle ringprüfung 1 gemacht und kann seine fragen posten??

ich bin nämlich im märz dran :/

greets
hamster
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 17. Oktober 2009, 18:33

HI..muss diesen Do zur Kommissionellen....

Bin echt schon fertig und total nervös..

Gibts vielleicht noch mehr Leute die Psychologie als Wissenschaft I kommissionell gemacht haben und ihre Fragen vielleicht noch wissen und posten könnten...
Wäre echt dankbar..

MFG
Gast
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast12356 » 14. November 2011, 12:39

hi frage: ich muss noch die kommissionelle prüfung machen! hab das vor der umstellung und so nicht geschafft! jetzt kenn ich mich gar nicht mehr aus! welche prüfung muss ich nun kommissionell machen? die ring 1 also psychologie als wissenschaft 1 oder die die jetzt als einführung gemacht werden muss? wäre um jede antwort die mich weiter bringt seht dankbar!
Gast12356
 

Re: Psychologie als Wissenschaft I - Kommissionelle Prüfung

Beitragvon Gast » 17. November 2011, 17:01

Wenn du im SSC fragst, hast du bessere Chancen auf die Antwort deiner Frage...
Gast
 

Vorherige

Zurück zu Archiv - Studienrelevante Themen - Beihilfen, Komm. Prüfungen, Job und Studium



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron