Praktikumsbericht & Beurteilung

Fragen zum Praktikum, Praktikumsstellen und Praktikumsbericht

Moderatoren: Dings, Danielle

Praktikumsbericht & Beurteilung

Beitragvon solaris » 5. September 2008, 06:35

Hallo,
in der VO zum Praktikum war die Rede von gewissen Standardvorlagen zur Beurteilung meiner Tätigkeit als Praktikanten, die der Dienstgeber angeblich kennen sollte und die bei uns als Praktikanten dann zusammen mit unserem Praktikumsbericht in die Endnote einfließen. Weiß jemand, wo ich solche Sätze finde? Meine betreuende Psychologin, die meine Beurteilung schreibt, kennt solche Ausdrücke nämlich nicht, und ich hab ehrlich gesagt keine Lust, wegen irgendwelcher falschen Formulierungen eine schlechtere Note zu kriegen!
solaris

 
 
Beiträge: 11
Registriert: 30. September 2005, 16:45
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Beurteilungsfloskeln von Fachpsychologen zur Praktikantentätigkeit

Beitragvon Gast » 5. September 2008, 18:00

Unter http://www.arbeitszeugnis-code.de/floskeln.htm ist eine Liste.
Ich denke, man kann alles negativ auffassen, wenn man nur will, auch wenn es vom Arbeitgeber wirklich positiv gemeint war!!
Gast
 

Re: Beurteilungsfloskeln von Fachpsychologen zur Praktikantentätigkeit

Beitragvon badlucklucy » 13. November 2008, 19:22

http://www.castelligasse.at/star-write/Dienstzeugnis/dienstzeugnis.htm

http://www.castelligasse.at/Dienstzeugnis.htm

hier ein paar beispiele

im vortrag von prof. lueger-schuster waren auch einige beispiele, die sie von der arbeiterkammer homepage hat, wie sie meinte, aber die hab ich leider nicht in der form gefunden, sondern leider nur formularvorlagen.

lg
Benutzeravatar
badlucklucy

 
 
Beiträge: 2028
Registriert: 1. Juni 2004, 20:53
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Praktikumsbericht NEU

Beitragvon ThE PRo=CeSS » 21. Februar 2010, 15:43

Fröhliches Weiterposten :)

LG
ThE PRo=CeSS

 
 
Beiträge: 1375
Registriert: 25. Februar 2007, 17:53
Wohnort: 1020 Wien
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 2 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon P. Keli » 10. Mai 2010, 06:55

In der VO wurde gesagt, dass man bei der Beschreibung der Praktikumsstelle Informationen von Homepages nehmen kann. Weiß jemand ob es genügt, wenn ich dazu schreibe, dass ich die Infos eben von da habe, oder muss ich das richtig zitieren und wenn ja, wie?

lg Keli
P. Keli

 
 
Beiträge: 43
Registriert: 11. Januar 2008, 12:08
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon karamba6 » 15. Mai 2010, 11:09

Ist es eigentlich schlimm, wenn es im Gesamten nur ca. 13 Seiten sind? Denn ich habe gelesen, dass sie 12 Seiten exkl. Deckblatt+Inhaltsverzeichnis möchten.

@Keli

Ich habe auch Informationen von der Webseite übernohmen, aber das Ganze ein wenig umgeschrieben.
karamba6
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon P. Keli » 15. Mai 2010, 16:36

Du meinst, du hast es dann gar nicht mehr erwähnt, oder wie??
Es ist eigentlich bei mir eh auch so, dass ich bisher nur Infos von der HP geholt hab, die ich dann selbst im Bericht ausformuliert hab... Hm, na gut, dann lass ich es halt auch weg...
Danke!

Und zu deiner Frage: Wie man ja von allen Seiten hört, soll der Reflexionsteil bloß nicht zu kurz sein. Ist der bei dir ausführlich genug? Wenn ja, passt das glaub ich mit deiner Seitenzahl schon. Und wenn du es ein bisschen strecken willst, mach es wie eine Freundin von mir und liste alles, was du in deinem Bericht beschreibst, erst einmal auf, z.B. deine Tätigkeiten...

lg Keli
P. Keli

 
 
Beiträge: 43
Registriert: 11. Januar 2008, 12:08
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon sago » 14. August 2010, 09:41

....gibts vielleicht einen Einserkandidaten, der/die mir seinen/ihren Bericht zu senden würde? schreib grad daran und würd gern eine sehr gute note für bekommen wollen.....
meine mailadresse a0548527@unet.univie.ac.at
Benutzeravatar
sago

 
 
Beiträge: 35
Registriert: 10. März 2009, 17:36
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 20. August 2010, 10:25

Hab eine Frage zum Praktikumsbericht-schreiben:
Wenn man Fallbeispiele aus dem Praktikum anführt, darf man schon Informationen, die man aus den Akten und den Unterlagen der Praktikumsstelle hat übernehmen, oder? Weil ja eigentlich die Verschwiegenheitspflicht gilt. Ich anonymisier den Namen natürlich, aber wollt nur wissen ob man genaue Details über Diagnose etc. auch in den Praktikumsbericht schreiben darf? Wie macht ihr das?
Lg
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon vérö » 20. August 2010, 11:17

Gast hat am 20.08.2010 um 11:25:19 geschrieben:Wenn man Fallbeispiele aus dem Praktikum anführt, darf man schon Informationen, die man aus den Akten und den Unterlagen der Praktikumsstelle hat übernehmen, oder? Weil ja eigentlich die Verschwiegenheitspflicht gilt. Ich anonymisier den Namen natürlich, aber wollt nur wissen ob man genaue Details über Diagnose etc. auch in den Praktikumsbericht schreiben darf? Wie macht ihr das?
Lg

Bei mir war es damals etwas anders, weil ich an der FH Wien beim Bewerbungsverfahren mitgearbeitet habe. Aber ich habe in meinem Bericht einen Kandidaten sehr detailliert beschrieben und auch seinen beruflichen Werdegang. Das war kein Problem. Natürlich lief das Ganze grundsätzlich anonymisiert ab.

lg, vérö
Vérös Hilfshomepage für Psychologiestudierende! --> www.ringvorlesung.at.tc <--
Achtung: Nachdem ich mit dem Studium fertig bin, wird meine Homepage irgendwann offline gehen! Infos zu meiner Selbstständigkeit: www.veronikajakl.at
vérö

 
 
Beiträge: 1063
Registriert: 2. September 2004, 17:33
Danke gegeben: 10 mal
Danke bekommen: 1 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 28. August 2010, 00:27

Hallo,

ich hab mein Praktikum in einem Krankenhaus gemacht und jetzt muss ich einen Bericht schreiben,aber ich weiß nicht,was ich 12 Seiten schreiben kann.

Falls sich jemand erbarmt einen Bericht zu schicken, wäre ich auch echt dankbar für ein Beispielexemplar!

Vielen lieben dank schon mal im voraus!!!

a0447055@unet.univie.ac.at

Lg
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 30. August 2010, 20:57

ich brauche dringend den Bericht als Muster bittteeeeeeeeeeeeeeee:(((
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 31. August 2010, 10:09

Bräuchte auch ein Muster!!
Hab keine Ahnung,was ich schrieben soll!!

Viell. kann mir ja jemand seinen Bericht schicken!

a0301181@unet.univie.ac.at

DANKE
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Fay » 31. August 2010, 10:23

http://psychologie.univie.ac.at/fileadm ... ichtes.doc
hier findet ihr den Leitfaden, wie der Bericht verfasst werden soll
Fay

 
 
Beiträge: 506
Registriert: 11. Oktober 2005, 16:36
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 31. August 2010, 12:59

könnte mir bitte vl auch jemand einen alten bericht schicken???
wäre sehr hilfreich für mich!!!

a0640195@unet.univie.ac.at

DANKE
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 6. September 2010, 17:46

Wer hat das Praktikum an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie am AKH Wien gemacht und könnte mir bei der Stellenbeschreibung helfen?
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 12. Oktober 2010, 12:55

hallo!
ich kenn mich mit diesen abgabe-terminen nicht aus.
ich hab den sommer mein praktikum absolviert und bin bald fertig mit meinem bericht.. durch die infos auf der HP bin ich etwas verwirrt?!
da steht folgendes:

Prüfungstermine SS 2010 = Abgabetermin für den Praktikumsbericht, Stichtag für die Benotung:
08.09.2010
06.10.2010 (letzter Termin SS 2010)

Prüfungstermine WS 2010/11 = Abgabetermin für den Praktikumsbericht, Stichtag für die Benotung:
10.11.2010
15.12.2010
26.1.2011
2.3.2011 (letzter Termin WS 2010/11)
jeweils Mittwoch 16:30-17:30 Uhr.

Die Abgabe Ihres Praktikumsberichts erfolgt in der Sprechstunde zum Praktikum im Fakultätssitzungszimmer Nr. 01.46, Liebiggasse 5, 1. Stock. Diese Termine gelten als Stichtage für die Benotung; der Bericht kann in jeder Praktikumssprechstunde abgegeben werden und wird zu dem jeweils nächsten Prüfungstermin benotet.



.. das heißt also ich kann den bericht jetzt IMMER abgeben in der sprechstunde? also ganz egal, wann (innerhalb der frist halt)?
und was hat es dann mit den bestimmten daten auf sich?

sorry, bin gerade etwas verwirrt :?

wäre super, wenn mir das wer kurz beantworten könnte!
DANKE!
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Angie_1984 » 12. Oktober 2010, 21:54

Wenn du bis zum entsprechenden Datum abgibst, bekommst du mit diesem eine Note ausgestellt und die 3 SSt. zählen für das entsprechende Semester. Wenn du also noch für das SS10 ein Zeugnis brauchst, musst du bis spät. 6.10. abgeben.
Edit: Hättest du abgeben müssen...der 6.10. war ja bereits, sorry :)
Benutzeravatar
Angie_1984

 
 
Beiträge: 592
Registriert: 15. Oktober 2006, 11:18
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 13. Oktober 2010, 09:34

ok danke dir angie :)
LG!
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 24. Oktober 2010, 11:31

Frag mich auch gerade (wie der Gast auf der 1. Seite), ob es bei der Beschreibung eigener Tätigkeiten in Ordnung ist, einfach Informationen aus den Projekten preiszugeben, an denen ich mitgearbeitet hab... Eben weil man ja eigentl zu Verschwiegenheit verpflichtet ist.

Bei Fallbesipielen über Patienten/ Klienten kann man natürl anonymisieren, aber wenns nicht um Menschen, sondern um Projekte geht, darf man dann über diese Projekte wirkl schreiben? [22]
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Honigkuchenpferd » 3. November 2010, 15:55

Also, ich hab jetzt in einem Forschungszentrum mein Praktikum gemacht und da ich mir auch Sorgen gemacht hab, inwiefern man die aktuellen Projekte beschreiben darf, hab ich nachgefragt und die meinten, dass man schon die Studien, an denen man mitgearbeitet hat, beschreiben darf, nur nicht zu ausführlich. Ich nehme mal an, dass du dann nicht genau die Ergebnisse nennen darfst, sondern einfach was für ein theoretischer Hintergrund hinter den Projekten ist bzw. was die möglichen Hypothesen sind (das aber auch nicht detailliert).
Mir wurde dann auch angeboten, den Bericht vor der Abgabe denen zuzusenden, damit sie mir noch sagen, dass das auch wirklich ok ist... ;)
Benutzeravatar
Honigkuchenpferd

 
 
Beiträge: 19
Registriert: 2. November 2009, 14:28
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 1 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Becky » 1. Dezember 2010, 20:00

Hallo!
Schreib gerade meinen Bericht, hab aber Angst, dass ich mich bei den Punkten "Beschreibung der eigenen Tätigkeiten" + "Reflexion" teilweise wiederhole, und zwar bzgl der Dinge, die mir an einem bestimmten Projekt gefallen haben. [22]

Meine Frage ist daher:
Soll man bereits beim Punkt "Beschreibung der eigenen Tätigkeiten" dazuschreiben, was einem an den Projekten besonders gut gefallen hat, wo man viel gelernt hat etc?
Oder soll man bei diesem Punkt wirklich nur GANZ SACHLICH die Projekte beschreiben + wirklich erst danach im "Reflexions"-Teil darauf eingehen, was einem an einem bestimmten Projekt gefallen hat?

Ich finds nämlich verführerisch, schon bei der Beschreibung der eigenen Tätigkeiten dazuzuschreiben, wie mir die verschiedenen Aspekte gefallen haben, weil ich da ja grad so schön detailliert die Projekte beschreib... [22]

Wäre SEHR dankbar für eure Meinungen!
LG, Becky
Becky

 
 
Beiträge: 20
Registriert: 6. März 2006, 17:05
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon domanz » 1. Dezember 2010, 21:36

Ich denke das solltest du schon versuchen zu trennen.
punching trees gives me wood
Benutzeravatar
domanz

 
 
Beiträge: 5410
Registriert: 11. November 2007, 23:01
Wohnort: Wien
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 35 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Becky » 1. Dezember 2010, 22:15

Vielen Dank für deine rasche Antwort!!
Okay, dann geb ich wirkl erst bei der Reflexion meinen Senf dazu! ;-)
Becky

 
 
Beiträge: 20
Registriert: 6. März 2006, 17:05
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 2. Dezember 2010, 09:44

hi, möcht jetzt am 15.12. den bericht abgeben - jetzt hab ich eine frage dazu, ich muss mich ja lt. hp für die vo planung und durchführung... über univis anmelden. muss ich dann auch nochmal zu dieser vo? [22] Weil die hab ich ja schon besucht bevor ich mein praktikum angemeldet hab!

lg
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon verena_ » 2. Dezember 2010, 10:58

normalerweise macht man die vo vorher ,dann das praktikum und gibt dann in der sprechstunde den bericht ab um benotet zu werden. ich glaub die vo gilt ein jahr
Benutzeravatar
verena_

 
 
Beiträge: 1758
Registriert: 20. Mai 2009, 09:54
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 33 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Minis » 2. Dezember 2010, 14:04

Na, dass mit der Anmeldung ist neu. Über Apis gabs das nicht, da ist man einfach hingegangen und hat trotzdem seine Note bekommen. Wenn du in der VO warst und eine Bestätigung bekommen und diese Daimann gegeben hast, dann passt alles.

Und Becky bei Beschreibung der eigenen Tätigkeiten solltest du sachlich bleiben und erst in der Reflexion beschreibst du deine Meinungen, Emotionen etc. dazu.
Minis

 
 
Beiträge: 264
Registriert: 12. Juli 2006, 10:08
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Becky » 2. Dezember 2010, 23:31

@ Minis:
Vielen lieben Dank auch für deine Antwort! :-)
Jetzt bin ich beruhigt + kann mich richtig ins Schreiben stürzen! ;-)
Becky

 
 
Beiträge: 20
Registriert: 6. März 2006, 17:05
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Freshman » 6. Dezember 2010, 13:32

Hi!

Wisst ihr, ob man den Praktikumsbericht überarbeiten und neu einreichen kann, wenn man mit seiner Note nicht zufrieden ist?

LG
Freshman

 
 
Beiträge: 31
Registriert: 25. September 2006, 12:35
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Revolutionary » 18. Dezember 2010, 08:27

Sehe ich das richtig - Wenn ich mein Praktikum Aug./Sept. 2010 absolvierte, muss ich den Praktikumsbericht spätestens Juni 2011 abgeben ?!
“Money is a good reason but it’s never the real reason." (Revolutionary Road)
Benutzeravatar
Revolutionary

 
 
Beiträge: 616
Registriert: 10. März 2009, 10:50
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon ölkjfdsa » 9. Januar 2011, 17:32

Mir ist das mit dem Abgabetermin auch nicht ganz klar. Ich hab mein Praktikum von März bis September 2010 gemacht, muss ich demnach den Praktikumsbericht bis 2.3.2011 abgeben, oder?
ölkjfdsa

 
 
Beiträge: 98
Registriert: 17. November 2005, 18:30
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 10. Januar 2011, 12:36

Hey, weiß jemand wie lange es ca. für die Benotung dauert nach der Abgabe?
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Freshman » 10. Januar 2011, 14:03

Gast hat am 10.01.2011 um 12:36:28 geschrieben:Hey, weiß jemand wie lange es ca. für die Benotung dauert nach der Abgabe?


ca.2 Wochen
Freshman

 
 
Beiträge: 31
Registriert: 25. September 2006, 12:35
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Fay » 10. Januar 2011, 18:57

es gibt immer termine, wo benotet wird. steht auf irgendeiner homepage (weiß grad nimma welche genau). aber da werden dann alle bis dahin abgegebenen berichte benotet. dh. es kann auch mal länger dauern, bis die note da ist!

lg, Fay
Fay

 
 
Beiträge: 506
Registriert: 11. Oktober 2005, 16:36
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 30. Januar 2011, 19:05

hallo!

gibt es vielleicht jemanden der mir seinen Praktikumsbericht schicken würde. Bin grad etwas verzweifelt und würde mir sehr helfen wenn ich etwas zur Orientierung hätte.

a0708708@unet.univie.ac.at

vielen vielen dank :)
LG
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 8. Februar 2011, 11:18

Kann das sein das man für das Praktikum zwar 3 SSt aber trotzdem nur 3 ECTS bekommt statt 6 ECTS?
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon verena_ » 8. Februar 2011, 14:57

ist im vorlesungsverzeichnis so vermerkt ja. 3 SSt , 3 ECTS
Benutzeravatar
verena_

 
 
Beiträge: 1758
Registriert: 20. Mai 2009, 09:54
Danke gegeben: 6 mal
Danke bekommen: 33 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Revolutionary » 9. Februar 2011, 17:10

gibts da nen bestimmten grund dafür? dachte ects wären zirka doppelt so viel wie sst...
“Money is a good reason but it’s never the real reason." (Revolutionary Road)
Benutzeravatar
Revolutionary

 
 
Beiträge: 616
Registriert: 10. März 2009, 10:50
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon amberx » 18. Februar 2011, 18:24

Dachte ich auch oO

Wiki schreibt:
Bislang konnte über die Semesterwochenstunden hinaus nicht berücksichtigt werden, wie viel Lern-, Vor- und Nachbereitungsaufwand durchschnittlich mit einer Veranstaltung verbunden ist. Dies wird durch das CP-System möglich: Wird z. B. ein sehr arbeitsintensives Seminar innerhalb eines Moduls besucht, das sehr viel Textlektüre, Prüfungsvorbereitung und Hausarbeiten erfordert, so wird die aufzuwendende Arbeitslast nicht ausreichend durch die Präsenzzeit an der Universität dokumentiert, wohl aber durch die Zahl der erworbenen CP, indem die CP für das gesamte Modul als die Summe des Aufwandes für die einzelnen Modulteile berechnet werden sollen. Folglich ist es möglich, dass Veranstaltungen mit gleicher Präsenzzeit unter Umständen unterschiedlich viele CP zugewiesen sind.

d.h. ECTS sind mehr, wenn man zu Hause auch was tun muss. Wahrscheinlich ist es deswegen in diesem Fall die gleiche Anzahl, weil man ja 'nur' vor Ort ist (abgesehen vom Praktikumsbericht -.-).
Benutzeravatar
amberx

 
 
Beiträge: 534
Registriert: 10. September 2007, 20:40
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 0 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 22. Februar 2011, 09:05

So habe jetzt das Archiv durchgeackert und noch keine Antwort gefunden: Welche Zeitform habt ihr für den Bericht verwendet? LG
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Revolutionary » 22. Februar 2011, 15:57

Was meinst du mit Zeitform? Ergibt sich das nicht schlüssig aus dem Zusammenhang? (Also Erlebtes im Präteritum, Erzähltes im Konjunktiv, blabla, wie du sonst eben auch schreiben würdest.)
“Money is a good reason but it’s never the real reason." (Revolutionary Road)
Benutzeravatar
Revolutionary

 
 
Beiträge: 616
Registriert: 10. März 2009, 10:50
Danke gegeben: 2 mal
Danke bekommen: 5 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 6. März 2011, 09:55

Die Einleitung habe ich im Perfekt geschrieben. Die Beschreibung der Einrichtung im Präsens. Mir ist aufgefallen, dass ich da wechsle und mich gefragt ob das auch in Ordnung ist. Aber wenn es keine fixe Vorgabe gibt, kann ich so weiter schreiben. Danke!
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 16. März 2011, 14:23

sollten die noten vom letzten termin nicht schon da sein?
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 28. März 2011, 22:22

Stimmt es, dass die Einleitung ca. 1/2 Seite lang sein soll? Habe mir eingebildet das irgendwo gelesen zu haben und bin jetzt nicht mehr sicher bzw. finde das nicht mehr..
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 27. April 2011, 11:53

Du wirst zwar schon fertig sein, aber ja 1/2 bis 1 Seite maximal für die Einleitung
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon error » 29. Juni 2011, 08:54

ich hätt ne frage an die leute die den bericht schon abgegeben haben:
kann man auch jmd anderen hinschicken, der den für mich abgibt oder muss ich persönlich dort sein?
bin nämlich arbeiten und müsste mir extra am mi freinehmen dafür

lg
error
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 30. Juni 2011, 07:43

Glaub schon, dass du jemand andren schicken kannst. Man muss ihn ja nur abgeben.. sie schaut kurz ob alles passt (Zeugnis und Matrikelnummer vorhanden) und fertig.
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Miramare79 » 13. Juli 2011, 07:39

noten vom 29.6. sind schon da :-)
Miramare79

 
 
Beiträge: 86
Registriert: 10. November 2006, 16:16
Danke gegeben: 0 mal
Danke bekommen: 1 mal

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 8. August 2011, 15:30

offiziell sind die uni-praktika ja ausschließlich nur für 6wochen möglich, hab meins aber über mehrere monate hinweg gemacht
und bin jetzt unschlüssig was ich beim bericht schreib, weil man ja auf der titelseite den genauen zeitraum angeben soll....??
Gast
 

Re: Praktikumsbericht NEU

Beitragvon Gast » 8. August 2011, 18:40

aufgrund meiner berufstätigkeit ging mein praktikum auch über mehrere monate...hab auch wahrheitsgemäß auf der titelseite den zeitraum angegeben wie er wirklich war und keiner hat etwas gesagt
Gast
 

Schnellantwort


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   
Nächste

Zurück zu 6 - Wochen - Praktikum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste