INFORMATION

Liebe ForumsbesucherIn!

Mit dem 07.07.2017 schließt das Psychoforum seine Pforten.

Die geringe Nutzaktivität rechtfertigt weder weiteren administrativen noch finanziellen Aufwand (Serverkosten). Wir bedanken uns sehr herzlich bei den vorherigen Generationen von Admins und Moderatoren, die dieses Forum geschaffen, aufgebaut und gepflegt haben.

Wir danken dem BöP für jahrelanges Sponsoring. Last but not least gilt unser Dank allen Nutzerinnen und Nutzern der letzten Jahre.

Das Forum wechselt ab 07.07.2017 in einen read-only Modus, um bis spätestens zum Start des Wintersemesters 17/18 offline zu gehen. Danach ist ein Zugriff auf Accounts und Inhalte nicht mehr möglich.

Falls ihr Themen für euch archivieren wollt, ist das kein Problem. Wir unterstützen euch gerne, falls es Fragen geben sollte.

Kontakt: admin@psychoforum.at

Gilt das: Doppelstudium=freies Wahlfach ?!

Forum für allgemeine Fragen

Moderator: Moderatoren-Team

Gilt das: Doppelstudium=freies Wahlfach ?!

Beitragvon Gerda » 22. August 2007, 08:26

Hy!

Gut, dass es das psychoforum gibt & hoffentlich hilft mir wer weiter!

ich studiere neben psycho auch noch ein anderes studium, und habe daher viele nicht-psychologische stunden zum vorweisen. allerdings hat mir eine studienkollegin von psycholgie gesagt, dass sie irgendwo gelesen hat bei irgendeinem (unserem?) studium gilt das so nicht, es sei denn, man hätte das andere Studium abgeschlossen. Sonst kann man sichs nicht anrechnen lassen.

ich will hier keine panik verbreiten, und sie sagte auch irgendwas dass das für bakkelaureatsstudien gilt, aber ich bin doch ziemlich nervös.

weiß das wer?
Gerda

 
 
Beiträge: 20
Registriert: 10. April 2005, 23:53

Re: Gilt das: Doppelstudium=freies Wahlfach ?!

Beitragvon Vincent » 22. August 2007, 10:08

Nur mal rein hypothetisch:

"Das Freie Wahlfach umfaßt 15 Semesterstunden, die aus dem gesamten Lehrangebot aller inländischen und ausländischen Universitäten gewählt werden können."

... d.h., dass man sich jede LV anrechnen lassen kann, die man absolviert hat. Wenn ich mir überlege, ich inskribiere zusätzlich in Biologie, studiere das Fach aber aus irgend einem Grund nicht, dann dürfte ich nach deinen o.g. Argumenten keine LV anrechnen lassen. Wenn ich aber nicht in das entsprechende Fach inskribiert bin, würde das gehen. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es so gehandhabt wird.

lg, Vinc
Vincent

 
 
Beiträge: 196
Registriert: 25. August 2006, 15:13

Re: Gilt das: Doppelstudium=freies Wahlfach ?!

Beitragvon ulli kobrna » 22. August 2007, 12:48

... is völlig wurscht, ob es für dich oder laut studienblatt oder fürs finanzamt ein doppelstudium ist ... 15 std. werden für psycho angerechnet, unabhängig, was du mit diesen stunden sonst noch machst, also ob sie teil eines abgebrochenen oder abgeschlossenen studiums sind, oder ob du sie echt "nur" als wahlfach ausgewählt und absolviert hast ... lg ulli
leben heißt brücken schlagen über ströme, die vergehn. (gottfried benn, zit. in konstantin wecker "stürmsche zeiten mein schatz")
Benutzeravatar
ulli kobrna

 
 
Beiträge: 4202
Registriert: 19. Dezember 2001, 13:20
Wohnort: Klosterneuburg

Re: Gilt das: Doppelstudium=freies Wahlfach ?!

Beitragvon Gerda » 11. September 2007, 22:25

das nenn ich gute Neuigkeiten. Bild
Gerda

 
 
Beiträge: 20
Registriert: 10. April 2005, 23:53

Re: Gilt das: Doppelstudium=freies Wahlfach ?!

Beitragvon Gast » 29. Januar 2009, 00:11

ehm, hab ich das nu richtig verstanden--wenn ich zb. im auslandssemester nur philosophie und literaturseminare belege, die garnix mit psycho zu tun haben, kann ich mir 15 ss anrechnen lassen?
würd mich über eine antwort sehr freun!!!
Gast
 

Re: Gilt das: Doppelstudium=freies Wahlfach ?!

Beitragvon Gast » 25. März 2009, 01:50

ja, wie man aus obigen postings klar herauslesen kann. lg ;)
Gast
 

Re: Gilt das: Doppelstudium=freies Wahlfach ?!

Beitragvon Gast » 18. Juli 2010, 23:29

weiß auch jemand, ob man diese stunden aus dem doppelstudium auch erst normal mit dem 2. abschnitt (evidenzbogen) einreicht oder muss man sich die extra anerkennen lassen?
Gast
 


Zurück zu Allgemeine Fragen zu den freien Wahlfächern



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron