Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Forum für allgemeine Fragen

Moderator: Moderatoren-Team

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 7. Oktober 2009, 13:26

Gast geschrieben:Hallo!
Habe eine Frage: Kann man die PR Grundlagen der Kriminologie nur machen, wenn man sich über eLearning angemeldet hat?
lg


wo findet man denn diese Vorlesung - ich find die nirgend im Vorlesungsverzeichnis!! Wird die heuer angeboten?
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 10. Oktober 2009, 16:12

Hallo,

ich habe vor längerer Zeit die LV bei Prof Schanda gemacht (geistig abnorme Rechtsbrecher) und würde gerne als freies Wahlfach eine weitere Prüfung machen aus dem Bereich Kriminologie. Da es bei mir neben Interesse am Fach vor allem um die Möglichkeit geht noch im Oktober/November Prüfungen zu absolvieren (brauche noch 4 freie Wahlfachstunden) wäre es toll wenn ihr mir einen Tipp für eine VO geben könnt bzw. vor allem Hinweise darauf wo man herausfinden kann wann Prüfungen stattfinden!!

Ich wäre echt dankbar für Hilfe,

lg. Bine
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 10. Oktober 2009, 16:22

Hallo zusammen,

wann ist denn der zweite Termin für Grundlagen der Kriminologie??? War der schon :-( ?

UND glaubt ihr dass man sich da noch anmelden kann fürs e-learning...damit man die Prüfung machen kann, oder ists dafür schon zu spät?

Danke, Kathi
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 11. Oktober 2009, 11:28

Gast geschrieben:Hallo zusammen,

wann ist denn der zweite Termin für Grundlagen der Kriminologie??? War der schon :-( ?

UND glaubt ihr dass man sich da noch anmelden kann fürs e-learning...damit man die Prüfung machen kann, oder ists dafür schon zu spät?

Danke, Kathi


kann das sein, dass das nur im Sommersemester angeboten wird? Jedenfalls wird es dieses Semester glaube ich nicht angeboten - ich hab es zumindest nirgends gefunden!
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 12. Oktober 2009, 14:59

morgen ist der 2. prüfungtermin für grundlagen der kriminologie...ich glaub man musste dafür schon im ss angemeldet gewesen sein um die prüfung zu machen!

war jemand von euch in der 1. vo strafvollzug???? kann mir da jemand sagen der dort war, ob man sich da auch anmelden musste und was gesagt wurde?
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Anylore22 » 16. Januar 2010, 17:24

Hi, ich habe dieses Semester leider nicht jede VO der Forensischen Medizin besuchen können. Nächsten Freitag ist ja der Prüfungstermin. Kann mir jemand sagen, was genau Prüfungsstoff ist?? Wäre sehr dankbar über die Info.
Anylore22
 

Arbeit Prof Schanda

Beitragvon Maturin » 6. Mai 2010, 14:11

Ich schreibe gerade an der Arbeit für Professor Schanda über Psychische Krankheiten und Gefährlichkeit. Leider konnte ich an der letzten Vorlesung nicht teil nehmen. Weiß jemand die umfangreich die Arbeit sein soll, bzw. wie viele Seiten?
Würde mir echt helfen. Vielen Dank im voraus.
Maturin
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 7. Mai 2010, 21:26

hallo
ich wollt mich auch gerade dransetzen; ich hab mir 2 bis max 6 seiten aufgeschrieben. orientierst du dich an seinen folien?
lg
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 8. Mai 2010, 12:24

Hey,
wow 6 Seiten, bei mir werden es so 3, aber mit max Zeilenabstand. ;)
Ich habe mir auch noch mal seine Folien angesehen, aber das sind ja hauptsächlich Zahlen an einander gereiht. So richtig geholfen haben die mir nicht. Ich glaube er hätte es ganz gerne, wenn wir seine Meinung mit vertreten.

LG und viel Glück
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 14. Mai 2010, 11:57

Wann und wie kann man sich denn für die Kriminologie Prüfung anmelden?
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 24. Juni 2010, 15:09

Noten sind da. Verflixt nur ne 3. Was habt ihr?
LG
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon blübbchen » 24. Juni 2010, 21:38

Gast hat am 24.06.2010 um 15:09:03 geschrieben:Noten sind da. Verflixt nur ne 3. Was habt ihr?
LG



wo siehst du die note, ich find nix?
blübbchen
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 26. Juni 2010, 16:02

Ist bei mir im univis eingetragen. Bei dir noch nicht?
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon blübbchen » 27. Juni 2010, 14:04

Gast hat am 26.06.2010 um 16:02:37 geschrieben:Ist bei mir im univis eingetragen. Bei dir noch nicht?



nein, bei mit ist noch nix eingetragen :-( wenn bis di nichts da ist, ruf ich mal an -.-
blübbchen
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 28. Juni 2010, 11:04

na ja, Noten werden schon noch kommen. Er hatte glaube ich eh gesagt, dass die Ergebnisse erst ab dem 28. verfügbar sind.
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 10. Januar 2011, 10:41

hei! folien sind prüfungsliteratur oder? weiß wer ob es einen zusammenfassung gibt?

danke und glg
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon hubi rehrücken » 20. Februar 2011, 19:30

hat jmd vor nächstes semester ein paar lv's aus diesem bereich zu machen? suche einen verbündeten :)
F A N C Y
Benutzeravatar
hubi rehrücken

 
 
Beiträge: 272
Registriert: 10. März 2009, 15:15

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon asdfa » 10. März 2011, 10:53

Ja, ich würde auch gerne ein paar lvs aus diesem bereich machen - habe aber keine ahnung mehr, was es da so gibt. hab mal dieses "kriminal/forensik irgendwas für juristen" gemacht - da den Teil 2, Teil3, und Teil 4 - hab aber keine ahnung ob es das noch gibt. und dann noch 2 vos.

hab leider keine ahnung was heuer angeboten wird, aber vielleicht weiß das ja jemand - aber ich glaube da muss man "medizin" mitbelegen, oder?

lg
asdfa
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon hubi rehrücken » 11. März 2011, 12:17

? wie man muss 'medizin' mitbelegen? was meinst du? ich mache folgende lv's
VO Grundlagen der Kriminologie 2SST
KU Genderbezüge in der Kriminologie 2SST
KU Jugendkriminalität und Jugendstrafvollzug 2SST
F A N C Y
Benutzeravatar
hubi rehrücken

 
 
Beiträge: 272
Registriert: 10. März 2009, 15:15

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon madcap » 2. Juni 2011, 00:04

ich belege heuer auch kriminalistik und letztes semster kriminologie, kann nur sagen für alle potentiell interessierten, es lohnt sich echt, vorlesungen sind zumeist interessant und kurzweilig und die prüfung am semesterende ist recht einfach (geht mit folienanschauen und vorlesungsbesuch eigentlich ohne lernen). prüfungsstoff sind nur die folien, wobei diese recht wenig aussage haben, man sollte also doch häufiger in die vorlesung schauen.
madcap

 
 
Beiträge: 72
Registriert: 30. September 2007, 12:46

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 10. Oktober 2011, 20:02

Macht irgendwer dieses Semester LVs aus dem Wahlfachkorb Strafvollzug & Kriminalistik?
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon hubi rehrücken » 11. Oktober 2011, 10:17

ja ich mach kriminalistik! am do schreib ich noch die prüfung zu kriminologie.... machst du strafvollzug?
F A N C Y
Benutzeravatar
hubi rehrücken

 
 
Beiträge: 272
Registriert: 10. März 2009, 15:15

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon Gast » 11. Oktober 2011, 16:41

Ja! Ich mach Vernehmungs- und Spurenkunde und Strafvollzug.
Warst du in der Kriminologie VO oder schreibst du einfach jetzt mit Unterlagen?
Gast
 

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon hubi rehrücken » 11. Oktober 2011, 17:58

ne war in der vo. allerdings nicht immer. hab glaub 3 mal gefehlt. soll anscheinend ja ne blöde prüfung sein. ich hoffe ich bekomms hin.
musst dann sagen wie die strafvollzug ist, vielleicht mal ich die dann nächstes mal.
F A N C Y
Benutzeravatar
hubi rehrücken

 
 
Beiträge: 272
Registriert: 10. März 2009, 15:15

Re: Freies Wahlfach KRIMINOLOGIE

Beitragvon gast1 » 7. November 2011, 11:42

noten von beurteilung geistig abnormer rechtbrecher bei schanda sind im univis online! :)
gast1
 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Fragen zu den freien Wahlfächern



 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron