Ende 1. Abschnitt und Einreichen

Geschlossene Themen - Nur noch Leserechte

Moderator: Moderatoren-Team

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon steffmagda » 24. April 2006, 15:31

Ja, ich hab auch im 1. Sem vom 2. Abschnitt nur Vorlesungsprüfungen gemacht, is eh gut, wenn man da mal einige hinter sich bringt, die Ps und so sind ja dann doch interessanter! Als eins der ersten Seminare solltest dann halt Diagnostik machen, weil du da ja für den Rest der Diagnostik UE1+2 und VO 1+2 brauchst. Alles andere kommt halt drauf an welches Wahlfach du willst, wegen Voraussetzungen.
Lg, Magda
steffmagda

 
 
Beiträge: 37
Registriert: 16. Dezember 2002, 17:10

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 24. April 2006, 16:43

Wie lange dauert es im Normalfall bis man zum 2. Abschnitt zugelassen wird? Hab vor 5 Tagen eingereicht. Wie lange glaubts werd ich noch warten müssen? Wär dankbar für eine Antwort.
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon steffmagda » 24. April 2006, 19:34

Ich glaub sobald dein Zeugnis fertig ist wirst du freigeschalten! Kannst ja dann mal im apis versuchen dich für eine Prüfung des 2. Abschnitts anzumelden. Oder du fragst Frau Schubert wie lang es noch dauert, wenn du das Zeugnis abholst. Willst dich leicht schon bald wo anmelden?
steffmagda

 
 
Beiträge: 37
Registriert: 16. Dezember 2002, 17:10

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Palomita » 24. April 2006, 21:22

weiß zufällig jemand, ob am ersten Diplomzeugnis auch schon die Wahlfächer aufscheinen ?? Bzw. ob sie nur aufscheinen, wenn man schon alle 15 absolviert hat ? Außerdem würd ich gern wissen, ob man so ein Diplomzeugnis bekommt oder das nur zur Einreichung des ersten Abschnittes dient....

danke inzwischen, schöne Grüße!
Palomita
 
Beiträge: 1
Registriert: 13. März 2005, 12:56

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 28. April 2006, 13:54

hallo, hab ich das jetzt richtig verstanden, dass wenn man einreichen geht, man schon ungefähr eine woche danach freigeschalten wird und sich ab dann für prüfungen des zweiten abschnittes anmelden kann???
bitte um antwort, lg, dina
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon michii » 28. April 2006, 13:55

ja, is normalerweise so.
michii

 
 
Beiträge: 43
Registriert: 19. März 2003, 19:33

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 29. April 2006, 14:13

hallo, weiß jemand von euch zufällig, ob in den sommerferien das prüfungsreferat ganz geschlossen hat, oder besteht irgendwie die möglichkeit, dass ich schon im sommer meinen ersten abschnitt einreichen kann??
liebe grüße
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon claudia13 » 29. April 2006, 14:17

Anonymer User geschrieben:hallo, weiß jemand von euch zufällig, ob in den sommerferien das prüfungsreferat ganz geschlossen hat, oder besteht irgendwie die möglichkeit, dass ich schon im sommer meinen ersten abschnitt einreichen kann??
liebe grüße


Du kannst sicherlich auch im Sommer einreichen. Wann das Pürfungsrferat aber defintiv geschlossen hat, wird sicher auf der Institutshp veröffentlicht!!
claudia13

 
 
Beiträge: 1001
Registriert: 9. April 2002, 09:11

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon flocke » 10. Mai 2006, 14:46

hallo!
mach jetzt am fr. und am mi. meine letzten prüfungen im 1.abschnitt und ich wollt fragen,ob viell. jemand weiß,ob man da die profs anschreiben kann (oder dann zu ihnen hingehen),damit sie die prüfung schneller anschaun,weil bei mir ists jetzt echt schon dringend mit einreichen - krieg nämlich grad keine kinderbeihilfe und mir fehlt das geld echt!
und noch was,wenn die noten dann im apis sind - woher weiß ich dann,ob sie pos. sind,oder nicht - kann ich da irgendwie bescheid kriegen,nicht das nich mich da umsonst anstell!
danke schon mal!
lg flocke
flocke

 
 
Beiträge: 17
Registriert: 11. Januar 2006, 16:08

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 13. Mai 2006, 20:36

I glab es reicht wenn die Noten im Apis stehn für die Einreichung, aber mehr kann ich dir leider auch nicht sagen. MfG Birgit
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 27. Juni 2006, 12:15

also mir hat da jetzt ein mädl im proseminar erzählt dass man nach ende des ersten abschnittes eine diplomprüfung machen muss......mir kommt das aber ein bisschen komisch vor weil ich das vorher noch nie gehört hab......stimmt das jetzt oder nicht?
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon claudia13 » 27. Juni 2006, 12:22

Anonymer User geschrieben:also mir hat da jetzt ein mädl im proseminar erzählt dass man nach ende des ersten abschnittes eine diplomprüfung machen muss......mir kommt das aber ein bisschen komisch vor weil ich das vorher noch nie gehört hab......stimmt das jetzt oder nicht?


Nein, das stimmt nicht!!!!!!!!!!! Du mußt nur den Prüfungsevidenzbogen ausfüllen, nachdem Du alle LV´s des erfsten Abschnitt pos. absolviert hast, und mit diesem, Deeinem Sammelzeugnis und Studienbuchblatt gehst dann Deinen ersten Abschnitt einreichen.
claudia13

 
 
Beiträge: 1001
Registriert: 9. April 2002, 09:11

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 27. Juni 2006, 16:11

Aber das bedeutet ja, dass ich auf mein Sammelzeugnis warten muss oder?
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon claudia13 » 27. Juni 2006, 16:22

Anonymer User geschrieben:Aber das bedeutet ja, dass ich auf mein Sammelzeugnis warten muss oder?


Das Sammelzeugnis kansnt Dir auch bei Frau Schubert holen. ;) Und wenn Dir nur 1 oder 2 Prüfungen auf dem Zeugnis stehen, dann kannst auch einreichen, wennst Deine Noten im Univis siehst.

LG Claudia
claudia13

 
 
Beiträge: 1001
Registriert: 9. April 2002, 09:11

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 12. November 2008, 17:02

hallo!
ich war am 6.november einreichen, hatte aber das studienblatt vergessen deshalb hat mich der typ beim einreichen studienblatt holen geschickt und hat gesagt damit ich mich nicht wieder anstellen muss kann ich meine unterlagen in diesen postkasten vorm prüfungsreferat werfen. habe ich gemacht!
freitag hab ich mich dann schon im apis für bildungspsychologie 2 anmelden können! kann das sein? bedeutet dass ich mich anmelden kann, dass ich diese prüfung auch sicher machen kann?? oder kann man sich theoretisch im 1. abschnitt auch schon für prüfs des 2. abschnitts ANMELDEN aber nicht antreten?
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Nina_85 » 12. November 2008, 19:52

Das bedeutet nicht unbedingt, dass du schon freigeschalten bist, weil man sich für Bildungspsychologie 2 auch anmelden kann, wenn man noch im ersten Abschnitt ist, sofern man schon 50 Stunden absolviert hat. Um wirklich zu sehen, ob du schon freigeschalten bist, müsstest du dich probeweise für eine Prüfung anmelden, die man nicht vorziehen darf (also alles außer Wirtschaft, Klinische und Bildung).
Benutzeravatar
Nina_85

 
 
Beiträge: 267
Registriert: 28. Mai 2006, 13:13

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 12. November 2008, 21:28

aber bildung kann ich dann auch machen? also darf man das "vorziehen"?
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Try-to-read-my-thoughts » 12. November 2008, 21:48

Ja.
***And hell yeah, I'm the motherfucking princess***
Try-to-read-my-thoughts

 
 
Beiträge: 700
Registriert: 18. Juni 2006, 14:43
Wohnort: Niederösterreich

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Gast » 14. Dezember 2008, 18:02

entwicklung kann man auch vorziehen....
Gast
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon ölkjfdsa » 15. Dezember 2008, 00:05

Entwicklung vorziehen?- das ist doch im 1.Abschnitt
http://www.univie.ac.at/spl-psychologie/b4_abschnitt2-1/index_voraussetzungen.html hier steht was wofür Voraussetzung ist
Zuletzt geändert von ölkjfdsa am 15. Dezember 2008, 00:06, insgesamt 1-mal geändert.
ölkjfdsa

 
 
Beiträge: 88
Registriert: 17. November 2005, 19:30

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon mario » 28. Juni 2009, 12:47

hallo liebe kollegen!

bin noch sozusagen neuling im studium, und da gibts etwas das mir noch unklar ist... und zwar (wenns ums ende des 1. abschnitts geht) ist immer die rede von einer 1. diplomprüfung... zb im studienplan, da steht "er (der 1. abschnitt) wird mit der studieneingangsphase gem. § 38, 1 UniStG eingeleitet und mit der ersten diplomprüfung abgeschlossen."

bedeutet das, dass man bevor man in den 2. abschnitt kommt noch eine prüfung machen muss, oder heißt das einfach nur "diplomprüfung" obwohls gar keine ist?

danke für eure hilfe!
mario
 

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Dings » 28. Juni 2009, 12:55

genau, es heisst nur so aber es gibt keine!
Dings

 
 
Beiträge: 1913
Registriert: 4. April 2007, 13:53
Wohnort: Wien

Re: Zwischen 1. und 2. Abschnitt

Beitragvon Angie_1984 » 28. Juni 2009, 13:14

Da steht ja auch weiter (also anschließend an den Satz den du zitiert hast): ...Die erste Diplomprüfung umfasst folgende Pflichtfächer:"

Und dann sind alle vom 1. Abschnitt aufgelistet...d.h. alle Pflichtprüfungen des. 1. Abschnitts zusammen ergeben eine (erste) Diplomprüfung. ;)
Benutzeravatar
Angie_1984

 
 
Beiträge: 556
Registriert: 15. Oktober 2006, 12:18
Wohnort: Wien

Ende 1. Abschnitt und Einreichen

Beitragvon domanz » 14. Dezember 2009, 20:07

Neues Thema, hier bitte weiterposten.

Ihr könnt auch hier im alten Thema nachlesen.

MfG, Domanz
punching trees gives me wood
Benutzeravatar
domanz

 
 
Beiträge: 4730
Registriert: 12. November 2007, 00:01
Wohnort: Wien

Re: Ende 1. Abschnitt und Einreichen

Beitragvon Gast » 27. Dezember 2009, 12:09

hallo ihr lieben....also ich hab mich jetzt durchs archiv gewühlt und eine frage ist mir noch etwas unklar...und zwar ich hab jetzt meine letzte note bekommen-werd am 7 jänner den abschnitt einrichen weil vorher ist ja geschlossen und ich hätte aber gerne am 12.1 bildung II gemacht..jetzt weiss ich dass das mit der freischaltung im apis auch schnell gehen kan...aber ist diese freischaltung quasi auch gleichbedeutend damit dass ich auch bei der prüfung antreten darf?also ich meine nicht dass ich mich anmelden kann,antrete...und die bearbeitung mit diplomzeugnis usw dauert länger als eine woche und dann sagt man mir dass die prüfung nicht zählt und ich sie nochmal machen muss weil ch mein zeugnis noch nicht habe...versteht ihr was ich meine???..-))...mah, is das immer alles kompliziert..*g*
danke jedenfalls für eure hilfe!!!!!!!und noch einen guten rutsch...-))
lg pez
Gast
 

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv - Allgemeine Fragen zum Diplomstudium



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste