Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

N 2.7.2

Moderator: Moderatoren-Team

Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 6. März 2003, 14:11

Kann mir jemand sagen,wann diese Lehrveranstaltung genau beginnt? Am 4. April 2003 erst?
danke & lg
Zuletzt geändert von Gast am 3. Juni 2003, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon annuschka » 1. Oktober 2003, 09:33

wollte mich für forschungsmethoden: neue medien und wissenschaftliches arbeiten anmelden - geht aber nicht, weil mir laut apis noch die voraussetzungen fehlen (zb forschungsmethoden u evaluation 1+2) - bei zemanek steht aber, dass es keine voraussetzungen gibt! außerdem studiere ich nach dem alten plan und habe gar nicht vor, diese voraussetzungs-vorlesungen zu machen!

geht es noch irgendjemandem wie mir?
annuschka

 
 
Beiträge: 8
Registriert: 18. Januar 2002, 12:13

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon doris » 1. Oktober 2003, 12:33

s. http://www.psychoforum.at/viewtopic.php?t=
bzw. unter Aktuelles "Neue Informationen zur Teilnahme an den LV des Wahlfachs Bildung/ Evaluation/ Training für Studierende der alten Studienordnung"
Nach Abschluss der ersten Runde der APIS-Anmeldung wird für Studierende der alten Studienordnung - voraussichtlich ab 06.10.2003 - eine zweite Voranmeldung für alle LV im Wahlfach Bildung/ Evaluation/ Training geöffnet. Die Vergabe der Restplätze erfolgt gemäß der absolvierten LV-Stunden (absolute Voraussetzung: abgeschlossener erster Studienabschnitt"
doris

 
 
Beiträge: 7
Registriert: 28. Dezember 2001, 10:41

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 20. Februar 2006, 15:59

Ich habe mich für das PS bei Atira (Fragebogenkonstruktion) anmelden können , obwohl ich erst den Teil 1 der Forschungsmethoden & Evaluationsüprüfung gemacht habe. Ich würde dieses PS trotzdem gerne machen, weiß aber nicht ob die Voraussetzungen nicht in der 1. Einheit kontrolliert werden.
Ght es noch wem so?
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 21. Februar 2006, 19:47

passt jetzt nicht wirklich - hat schon wer von Euch eine Note von Schober oder Schüssel? lg
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 21. Februar 2006, 22:55

kann man eigentlich mehrere PS zum bereich Forschungsmethoden oder Anwendungsfelder machen, sodass man sein ganzes 16-stündiges Wahlfach damit ausfüllt, oder gibts da eine spezielle Regelung? was mach ich wenn ich 16 Stunden Bildung, Evaluation und Training machen will, aber kein Projektstudium?
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 26. Februar 2006, 18:57

@ Noten:
hab auch weder von Schober noch von Schüssel bereits eine Note - jedenfalls seh ich´s im UNIVIS noch nicht.
lg
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 27. Februar 2006, 15:15

SCHOBER und Schüsselnoten hab ich auch noch nicht!!
Wär halt toll (Wunschdenken ;-) wenn die Noten vorm 1. März schon da wären.

(Sollt ma an das Christkind schreiben ;-)

lg
sia
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 1. März 2006, 00:06

Habe zwar nicht ans Christkind geschrieben, aber dafür heute vormittag ein mail an Nina Schüssel geschickt.
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 1. März 2006, 12:04

Christkind hat vermutlich geholfen, Schober Noten sind da, jetzt fehlt nur mehr SChüssel!

lg
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 1. März 2006, 13:26

Habe meine Note vom Grillich-Seminar auch noch nicht?
Wie schauts da bei euch aus?
Lg Andrea
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 2. März 2006, 15:02

Hat jemand Erfahrungen zum Thema: Interkult. Kommunikation mit Dr. Reif.

Würd mich über Erfahrungsberichte freuen!
lg
sia
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 2. März 2006, 20:15

Hat schon jemand Nina Schüssel Noten?
Gast
 


Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 3. März 2006, 12:27

Bin bei Atria, Stromeier und Reif drinnen.
Hat jemand Erfahrung mit diesen Seminaren? Wieviel Aufwand sie sind, etc.
Mache nämlich auch noch PS Bildung und FPR dieses Semester und weiß nicht, ob das zeitlich machbar ist.
Würd mich echt über Tipps freuen!
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 3. März 2006, 12:59

Das würde mich auch interessieren. Ich hab nur gehört,dass diese Wahlfächer generell sehr aufwändig sind , aber ich hätte gerne noch mehr speziellere Erfahrungsberichte.
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 3. März 2006, 16:26

bin ebenfalls bei diesen Seminaren, würde auch gerne mehr fahren!
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 3. März 2006, 18:03

Wo bleibt die Grillich-Note...?
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 5. März 2006, 15:07

Fängt das Seminar von Strohmeier bereits diesen Donnerstag (9.3.) an? Im KommVor steht ja noch kein Beginn drinnen.
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Eva » 5. März 2006, 15:12

Im KommVor steht, dass am 9.3. die erste Einheit stattfindet.
Eva

 
 
Beiträge: 184
Registriert: 14. Januar 2002, 16:18

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 5. März 2006, 17:55

Ups, hab i überlesen. Danke für die Info!
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 6. März 2006, 14:48

Hat schon jemand SCHÜSSEL Noten?
Das Ende der LV ist nun auch schon fast 3 Monate her.
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 7. März 2006, 12:16

Schüssel Noten sind da - hat noch wer einen 2er obwohl er einen Bericht geschrieben hat??
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon Gast » 9. März 2006, 09:26

Also ich persönlich glaube, dass das PS bei Atria sehr aufwändig ist - "Hausübungen": das bedeutet meistens, dass man zu Hause enorm viel lesen und/oder vorbereiten muss, was auch enorm viel Zeit kostete, die man z.B. für einen JOb, Prüfungen oder andere Seminare brauchen würde. Außerdem steht im KommVor, dass man einen FB konstruieren muss, damit erheben muss, ihn mit SPSS auswerten und einen Bericht schreiben soll - also eigtl. alles wie im FPR. Ich hab mich deshalb wieder abgemeldet, weil mir das neben dem FPR und Strohmeier bzw. Popper zu wenig Zeit für Prüfungen lassen wird.
Reif wird sicher sehr interessant sein - der Aufwand (ein Kapitel referieren) dürfte auch nicht zu hoch sein, hätte ich vom Thema her sehr gern gemacht, geht sich aber zeitlich nicht aus.
Ich hab leider auch gehört, dass die Wahlfächer sehr aufwändig sein sollen.

Falls ich mich mit obiger Einschätzung geirrt haben sollte, bitte ich um Korrektur unterm Semester :-)

LG
Gast
 

Re: Basisblock (Forschungsmethoden,Arbeitsmethoden in der Praxis,Anwendungsfelder)

Beitragvon blumenwiese » 10. März 2006, 14:13

hallo!

hab leider verschwitzt, dass am donnerstag die erste einheit bei strohmayer war - war jemand dort? sind die plätze alle vergeben worden oder gibts noh chancen doch ncoh hinein zu kommen?

lg isa
blumenwiese
 
Beiträge: 4
Registriert: 22. März 2005, 14:48

Nächste

Zurück zu Wahlfach Bildung/Evaluation/Training



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron