ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Forum für allgemeine Fragen

Moderator: Moderatoren-Team

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Boarderfred » 18. Juni 2011, 15:37

fyi: bei mir hat es ganz genau 2 monate (hab die bestätigung anfang des monats erhalten) gedauert, im univis scheint aber leider noch nix auf...
Benutzeravatar
Boarderfred

 
 
Beiträge: 135
Registriert: 22. September 2007, 10:50

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 19. Juni 2011, 10:15

ich hab auch im märz eingereicht und bisher keine nachricht erhalten.
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Boarderfred » 19. Juni 2011, 14:46

dann würd ich allerdings mal nachfragen. das sind ja nun wirklich scon ueber 2 monate
Benutzeravatar
Boarderfred

 
 
Beiträge: 135
Registriert: 22. September 2007, 10:50

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 19. Juni 2011, 16:11

ich habe im mai nachgefragt und da wurde mir gesagt, dass es länger dauert dieses jahr.
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 27. Juni 2011, 10:11

so jetzt ist es anscheinend durch. rückblick: im märz eingereicht, ende mai zum ersten mal hingegangen und nachgefragt. mitte juni email, keine antwort erhalten. und nun ende uni angerufen, da hieß es mein antrag wäre noch in bearbeitung. aber- am nächsten tag kam die email, dass mein anerkennungsantrag abholbereit sei. ich nehm mal an die haben den antrag einfach vergessen. morgen werd ich ihn mir abholen.


ich hoffe jetzt einfach, dass mit dem antrag alles okay ist, denn ich will meinen 2. abschnitt in ein paar tagen einreichen.
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 28. Juni 2011, 13:16

Gast hat am 04.06.2011 um 18:36:24 geschrieben:Wird es nun das "geprüfte freie Wahlfach" in dem geänderten Diplomstudienplan nicht mehr geben? Weiß da jemand genaueres?

Vielen Dank schon einmal :)


Das würde mich auch interessieren?!
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 29. Juni 2011, 21:37

werden die freien wahlfächer auch in den ferien bearbeitet - sprich bekomm ich in den ferien überhaupt eine mail mit dem abholbescheid und werden diese auch ins univis eingetragen oder muss ich warten bis irgendwann im september oder noch schlimmer im oktober, wenn die anmeldefristen verstrichen sind?
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 7. Juli 2011, 11:57

wie funktioniert denn das mit dem einreichen? kann man die jederzeit einreichen? oder erst am ende des studiums?

bin mir nämlich nicht ganz sicher ob man mir meine freien wahlfächer anrechnet und will dann nicht am ende des studiums hören, dass ich weitere 16 stunden absolvieren muss!!!

bitte um antwort!!
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon hollyhexe » 7. Juli 2011, 14:20

Ich habe meine freien Wahlfächer Ende Juni eingereicht und es war gar kein Problem (Bin mit dem 2.Abschnitt erst nächstes Frühjahr fertig). Jedenfalls können alle freien Wahlfächer die auf der Uni Wien gemacht wurden problemlos angerechnet werden. Bei allen anderen freien Wahlfächer die auf anderen Universitäten gemacht wurden, muss man ein Anerkennungsformular ausfüllen, was man direkt beim SSC bekommt (vielleicht auch online keine Ahnung).
Und derzeit dauert es bis zu zwei Monate bis man eine Mail bekommt mit dem Bescheid für die freien Wahlfächer - also bisschen mühseelig aber ja!

Und was ich aufgeschnappt habe - freie Wahlfächer OHNE eine Note, d.h. nur ein Seminar mit einem Zeugnis wo drauftsteht "Bestanden" oder "regelmäßig besucht" sind problematisch und es wird nicht grantiert dass die auch anerkannt werden.
hollyhexe

 
 
Beiträge: 129
Registriert: 2. August 2007, 11:41

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 8. Juli 2011, 00:05

ok danke für die info!

meine freien wahlfächer haben eh alle eine note, wurden allerdings schon vor 6 jahren absolviert und zwar alle in BWL auf der wu! halt schon recht lange her...und buchhaltung und bilanzierung hat zb nichts mit psychologie zu tun, daher zweifle ich ein wenig was mir da angerechnet wird und was nicht!

weiss jemand, kann man in den ferien auch einreichen?

aber gut zu wissen dass man schon vor ende des studiums einreichen kann, denn ich hab des öfteren von studenten gehört, dass es jetzt neu sei, dass man erst mit ende des studiums einreichen kann...
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 6. September 2011, 01:04

wenn man prüfungen aus psychologie die man nicht in wien gemacht hat sondern an einer anderen uni (z.b Salzburg) aber schon vor 9 jahren- sind die dann trotzdem als freies wahlfach anrechenbar????????
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 23. September 2011, 12:15

Hallo!

Eine kurze Frage zu den freien Wahlfächern: Müssen diese aus einer Mindeststundenzahl von Seminaren bestehen oder können die auch komplett nur aus Vorlesungen gesammelt werden?
Mir war so, als hätt ich irgendwo gelesen, dass man auch Seminare bzw. andere "prüfungsimmanente" Veranstaltungen gemacht haben muss..Bin mir aber nicht mehr sicher und würd eigentlich gern fast alle Stunden aus Vorlesungen zusammensammeln.
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon verena_ » 23. September 2011, 12:50

vorlesungen reichen
Benutzeravatar
verena_

 
 
Beiträge: 1720
Registriert: 20. Mai 2009, 10:54

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 23. September 2011, 14:34

Super!

Danke für die schnelle Antwort :)
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon papaya84 » 28. September 2011, 15:57

Liebe KollegInnen!

Könt ihr mir meine folgende vielleicht leicht irritierende Frage beantworten:

Bzgl den 15 SST: Müssen es genau 15 SST ergeben oder können es auch 16 SST sein.
Bei sind es nähmlich 16 SST und wäre überrascht (also 1 SST zuviel), wenn dies nicht angerechnet wird und ich ein Seminar mit 2 SST (von diesen 16)streiche und noch zusätzlich ein Seminar machen müsste mit genau 1 SST damit ich auf genau 15 SST komme.

Danke für die Beantwortung meiner Frage!
LiebGrü
papaya84

 
 
Beiträge: 18
Registriert: 4. April 2006, 17:31

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon domanz » 28. September 2011, 16:21

Wenn man nicht 16 statt 15 SSt haben darf fress ich einen Besen ;D
punching trees gives me wood
Benutzeravatar
domanz

 
 
Beiträge: 4730
Registriert: 12. November 2007, 00:01
Wohnort: Wien

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Boarderfred » 30. September 2011, 11:57

Ist kein Problem. Mir wurde jetzt als mir noch 1sws fehlten von einem 2sws-fach halt nur eine angerechnet. "verliert" man halt eben eine.

lg
Benutzeravatar
Boarderfred

 
 
Beiträge: 135
Registriert: 22. September 2007, 10:50

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Raffaela » 30. September 2011, 22:39

Werden einem immer noch psychologiefremde seminare als wahlfach angerechnet?
Also sachen wie physik oder so?
Raffaela

 
 
Beiträge: 1099
Registriert: 24. März 2004, 14:01

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Raffaela » 30. September 2011, 22:51

...eben weils ja heißt sie sollen das fach psychologie sinnvoll ergänzen...
Raffaela

 
 
Beiträge: 1099
Registriert: 24. März 2004, 14:01

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 2. Oktober 2011, 17:33

Ich mach dieses Semester die 3 Vorlesungenam Freitag bei Friedrich und hab gesehen der 2.Prüfungstermin aller 3 Prüfungen ist um die gleiche Uhrzeit.
Heißt das ich kann beim 3.Termin nur EINE Prüfung machen?
Ich hoffe das weiß wer. Danke
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 2. Oktober 2011, 17:35

Sorry, hab mich vertippt :)

Ich mach dieses Semester die 3 Vorlesungen am Freitag bei Friedrich und hab gesehen der 2.Prüfungstermin aller 3 Prüfungen ist um die gleiche Uhrzeit.
Heißt das ich kann beim 2.Termin im März nur EINE Prüfung machen?
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Raffaela » 12. Oktober 2011, 21:34

Muss man für die freien wf in dem jenigen fach auch mitinskribiert sein??
Raffaela

 
 
Beiträge: 1099
Registriert: 24. März 2004, 14:01

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon verena_ » 13. Oktober 2011, 06:19

nein, auf der med uni ist es so , dass du mitbelgen musst. ich hab prüfungen in soziologie, bildungswissenschaft und slawistik gemacht ohne zu inskribieren. glaub also eher, dass die meduni eine ausnahme ist
Benutzeravatar
verena_

 
 
Beiträge: 1720
Registriert: 20. Mai 2009, 10:54

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Raffaela » 13. Oktober 2011, 06:25

Danke ;)

An was erkennt man das dass man mitbelegen muss?
Raffaela

 
 
Beiträge: 1099
Registriert: 24. März 2004, 14:01

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon verena_ » 13. Oktober 2011, 07:24

hab das von der med uni nur im forum gelesen. und soweit ich weiß kann man sich für alle studienrichtungen an der hauptuni einfach so für die prüfung oder vorlesung anmelden.probiers aus im univis. meld dich einfach irgendwo an. wenn du was ganz anderes machen willst, würd ich dort an der uni nachfragen
Benutzeravatar
verena_

 
 
Beiträge: 1720
Registriert: 20. Mai 2009, 10:54

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Fragen zu den freien Wahlfächern



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste