ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Forum für allgemeine Fragen

Moderator: Moderatoren-Team

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 20. Oktober 2010, 23:12

hallo,

ich kan mir ienfach keine reim machen auf die freien wahlfächer...
für mich ist das etwas seltsames...ich kann mich nicht entscheiden was ich machen soll..iste s wirklich so dass die meisten psycholoie studenten was an der meduni wien machen? ich wünschte man könnte das angebot einschränken:

ist es so dass man alle "mitbeleger" kurse nehmen darf oder gibt es für pschologen nur "ausgewählte kurse"

wenn ja wo gibt es merh informationen darüber zb eine liste mit all den kursen?
bzw. wie weiss ich überhaupt ob es ein kurs ist für mitbelger?

ich bin ein bisschen überfordert mit der situation : es wäre nett wnen mir jemand weiterhelfen könnte.

danke
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon GeorgP » 12. November 2010, 13:29

Ich studiere neben Psychologie auch Bildungswissenschaften und hab mir in Biwi als EWC Tiefenpsychologie ausgesucht.
Nun würd mich intressieren ob das überhaupt funktioniert, da ja Tiefenpsychologie I ein Teil von Differentielle ist. Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

Und wie schauts mit freien bzw. verpflichtenden Wahlfächern aus, kann ich mir da einfach die Prüfungen, die ich bis jz schon geschrieben hab auch für Psychologie eintragen lassen bzw. wie mach ich das? Wäre ja genial, wenn noch jemand Biwi studiert und mich da ein bisschen aufklären kann :D
I'm a very neat monster.
Benutzeravatar
GeorgP

 
 
Beiträge: 89
Registriert: 4. November 2009, 23:01

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Walzer » 13. November 2010, 19:18

Wenn du im Diplom bist, kannst du dir 15 Stunden von BIWI für das freie WF in Psychologie anrechnen lassen.
LG
Du hast nie eine zweite Chance einen ersten Eindruck zu hinterlassen.
Walzer

 
 
Beiträge: 516
Registriert: 10. März 2003, 19:35

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon GeorgP » 13. November 2010, 22:49

Ja ich bin im Diplom und das sind natürlich super Neuigkeiten :) Danke!
I'm a very neat monster.
Benutzeravatar
GeorgP

 
 
Beiträge: 89
Registriert: 4. November 2009, 23:01

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 27. Dezember 2010, 13:37

Hi, vielleicht wisst ihr das ... kann man, wenn man im Diplomstudium ist VOs aus dem Bachelorstudium als freies Wahlfach machen? LG, Renate
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 13. Januar 2011, 16:27

Hallo!

Hat schon wer Erfahrungen mitder Punktevergabe bei einer Anmeldung zu einer Prüfung gemacht!?

Man hat ja 1000 Punkte zur verfügung

Wieviel sollte ich vergeben um sicher die prüfung amchen zu können bzw. werden die jedes jahr aufgestockt?

danke schon mal
lg vera
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon verena_ » 17. Januar 2011, 00:45

ich hab bei einer prüfung 200 vergeben und wurde zugelassen, aber ob die aufgestockt werden und ob das zuviele Punkte waren...leider keine Ahnung
Benutzeravatar
verena_

 
 
Beiträge: 1720
Registriert: 20. Mai 2009, 10:54

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 25. Januar 2011, 21:44

also, dass die noten nicht im univis stehen, stimmt so nicht ganz, denn eine kollegin von mir, hat bereits alle 15 wahlfächer gemacht und diese sind im univis unter freie wahlfächer absolviert eingetragen mit verschiedenen ects und DIESE werden mitberechnet bei den anmeldungen zu den seminaren - ich habe mir bereits 4 sstd angerechnet, die noch nicht im univis erscheinen und hatte 2 sstd mehr als meine kollegin und sie war überall bis zu 15 plätze vor mir auf den ranglisten! ! denn diese ect WERDEN mitberücksichtigt-ganz sicher sogar!
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Boarderfred » 26. Januar 2011, 20:25

was ist eigentlich der vorteil, wenn ich mehrere veranstaltungen als ein großen bereich anrechnen lasse [16]
Benutzeravatar
Boarderfred

 
 
Beiträge: 135
Registriert: 22. September 2007, 10:50

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 2. Februar 2011, 13:49

hallo
wo finde ich denn das formular?
und wo gehe ich dann damit hin?
sorry, bin etwas ratlos wie das mit der anrechnung funktioniert...
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 10. Februar 2011, 13:33

Das würd ich auch gern wissen. Hab seit Ewigkeiten meine fr. Wahlfächer beisammen und wenn das wirklich für die Anmeldung zählt, will ichs auch anrechnen lassen.
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon verena_ » 10. Februar 2011, 16:57

also so wie ich es verstanden habe, werden die automatisch angerechnet, wenn sie im univis stehen. "angerechnet" wird erst bei einreichung des 2. Abschnitts , also am Ende des Studiums...
Benutzeravatar
verena_

 
 
Beiträge: 1720
Registriert: 20. Mai 2009, 10:54

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 12. Februar 2011, 20:27

hab vor psychologie BWL studiert und würde mir da gerne einiges anrechnen lassen. habe daher keine noten in UNIVIS! wie mach ich das nun?
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 14. Februar 2011, 23:16

Na super, hab viele fr. Wahlfächer aus Medizin gemacht und die kann ich mir bis zum Einreichen des 2. Abschnitts nicht offiziell anrechnen lassen? Das is ja ur unfair bitte.
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 15. Februar 2011, 11:18

na toll, das ist ja sehr unfair wieder mal - möcht mir auch alle anrechnen lassen - JETZT schon - muss doch möglich sein - dann haben ja alle studierenden mehr ects stunden als "wir" - und haben so immer einen vorteil bzgl. aufnahme in seminaren [20]
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Fay » 20. Februar 2011, 22:41

Kann man sich neuerdings keine LVs vom verpflichenden Wahlfach, die man mit einem anderen Thema bereits absolviert hat, nochmal machen fürs freie Wahlfach? Bei der Anmeldung kommt die Meldung, dass ich die LV schon absolviert hätte und mich daher nicht mehr anmelden kann!!

Geht sowas gar nimma oder mach ich was falsch?

Lg, Fay
Fay

 
 
Beiträge: 416
Registriert: 11. Oktober 2005, 17:36

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Mallory » 24. Februar 2011, 15:49

Das war bei mir auch der Fall letztes Semester. Ich hab dann dem SSC gemailt und die habens in kürzester Zeit geändert, sodass ich angemeldet war. :)
Benutzeravatar
Mallory

 
 
Beiträge: 888
Registriert: 9. September 2004, 23:51

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 28. Februar 2011, 19:34

wie lange dauert es eigentlich bis die uns die fwf anrechnen - sprich bis die noten im univis aufscheinen?
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon jumboss » 10. März 2011, 11:16

Hallo, was sind eigentlich die aller leichtesten FW? Hat da jemand ein paar Tipps? Will in die freien Wahlfächer so wenig wie möglich investieren, wäre echt Dankbar wenn mir da jemand ein paar Tipps geben könnte.
Am liebsten hätte ich Lvs wo ich nur hingehen muss - also Note durch Anwesenheit, kann auch "Schwangerschaftsstricken" sein - egal.

lg
Jim
jumboss
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon martin5757 » 10. März 2011, 11:25

Ja, mir gehts genau so, ich würde auch so lvs machen wo man sich gegenseitig an den händen fasst und weint. ist mir auch völlig egal, hauptsache ein zeugnis. und noch eine frage habe ich - ich brauch noch 5 stunden, meine frage daher, gibts überhautp fws mit 1 st.?
martin5757
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 10. März 2011, 11:28

hi,

kann man eigentlich die neue gender vorlesung, die es jetzt anstatt diff 2 gibt als wahlfach machen, wenn man die alte diff 2 schon hat?
danke und lg
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast_001 » 15. März 2011, 12:10

Ich schließ mich der letzten Frage an - weiß wer ob man Prüfungen aus dem Bachelor als freie Wahlfächer machen kann?
Gast_001
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon schneeflocke » 17. Mai 2011, 13:11

hat jemand vielleicht Anfang April freie Med Fächer eingereicht und (schon) eine Bestätigung für die Erledigung erhalten?
schneeflocke

 
 
Beiträge: 211
Registriert: 23. Januar 2008, 11:15

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 4. Juni 2011, 18:36

Wird es nun das "geprüfte freie Wahlfach" in dem geänderten Diplomstudienplan nicht mehr geben? Weiß da jemand genaueres?

Vielen Dank schon einmal :)
Gast
 

Re: ALLGEMEINE FRAGEN ZUM FREIEN WAHLFACH

Beitragvon Gast » 17. Juni 2011, 09:55

ich hab meine fwf ende märz eingereicht und noch keine bestätigung erhalten- ssc hat gemeint, dass kann bis zu 2 monaten dauern - sollt sich aber ausgehen, dass die ects stunden im univis bis zur nächsten anmeldung da sind
Gast
 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Fragen zu den freien Wahlfächern



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste