Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfächern

Geschlossene Themen - nur noch Leserechte

Moderator: Moderatoren-Team

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfächern

Beitragvon Jakob7 » 8. März 2011, 13:35

Nikolay Nikolov hat am 19.02.2011 um 22:07:45 geschrieben:Hallo,

bitte um eure rasche Hilfe, stehe total auf der Leitung mit der Anmeldung zur Psychoanalyse als Wahlfach.
Habe die ganze Diskussion bislang durchgelesen, ich glaube meine Frage kommt nicht vor, trotzdem entschuldigt im Voraus falls schon beantwortet.
Angeblich ist das ein Fach im Rahmen von Bidlungspsychologie. Im UNIVIS Online steht die Moeglichkeit mich anzumelden, aber ich finde im Vorlesungsverzechnis keinerlei Details (Datum, Zeit, Ort usw.) ueber Psychoanalyse als Erweiterungscurricila. Ich finde diesebzueglich absolut nichts.
Ausserdem, wie soll ich vorgehen mit der Pruefung Tiefenpsychologie 1 die ich damals geschrieben und bestanden habe, wie lasse ich mir diese Pruefung anerkennen.
Habe Angst, dass bald die Anmeldungsfrist ablaueft und weiss nicht weiter :-(

Bitte um eure Hilfe...

lg, Nikolay


ich hab genau dasselbe problem atm...
Jakob7
 
Beiträge: 2
Registriert: 7. März 2011, 18:42

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfächern

Beitragvon Jakob7 » 9. März 2011, 10:51

Nikolay Nikolov hat am 19.02.2011 um 22:07:45 geschrieben:Hallo,

bitte um eure rasche Hilfe, stehe total auf der Leitung mit der Anmeldung zur Psychoanalyse als Wahlfach.
Habe die ganze Diskussion bislang durchgelesen, ich glaube meine Frage kommt nicht vor, trotzdem entschuldigt im Voraus falls schon beantwortet.
Angeblich ist das ein Fach im Rahmen von Bidlungspsychologie. Im UNIVIS Online steht die Moeglichkeit mich anzumelden, aber ich finde im Vorlesungsverzechnis keinerlei Details (Datum, Zeit, Ort usw.) ueber Psychoanalyse als Erweiterungscurricila. Ich finde diesebzueglich absolut nichts.
Ausserdem, wie soll ich vorgehen mit der Pruefung Tiefenpsychologie 1 die ich damals geschrieben und bestanden habe, wie lasse ich mir diese Pruefung anerkennen.
Habe Angst, dass bald die Anmeldungsfrist ablaueft und weiss nicht weiter :-(

Bitte um eure Hilfe...

lg, Nikolay


man hat mir jz gesagt dass du dich auch bei der med uni anmelden musst... vorlesungen müssten im vo verzeichnis stehen
Jakob7
 
Beiträge: 2
Registriert: 7. März 2011, 18:42

Wahlfächer vor Aufnahmeverfahren?

Beitragvon dr.Psycho » 17. März 2011, 01:35

Hallo zusammen, mich beschäftigt die Frage, wobei ich zu 100% weiß dass für mich nur Psychologie in Frage kommt, ob man die Wahlfächer bereits vor dem Hauptstudium Psychologie besuchen und Prüfungen ablegen kann? Bin nämlich bis Ende dieses Jahr mit der Matura eingedeckt und kann frühestens Februar 2012 studieren. Aufnahmeprüfung wäre ja erst wieder im Oktober und deshalb wäre es vorteilhaft das halbe Jahr nicht zu verschwenden.
Gibt es noch eine andere Möglichkeit, wie Aufnahmeprüfung in einem anderen Bundesland?
dr.Psycho
 
Beiträge: 2
Registriert: 27. Oktober 2010, 12:07

Re: Wahlfächer vor Aufnahmeverfahren?

Beitragvon Fay » 18. März 2011, 11:46

Die Aufnahmeprüfung ist in Österreich überall zugleich. Du kannst aber normalerweise auch im Sommersemester (März) einsteigen, musst dazu aber bereits im Oktober die Prüfung bestehen (die gilt für Studienanfänger vom Oktober und vom März, ist der gleiche Termin). Könnte aber sein, dass das bei dir nicht geht, weil du ja erst die Matura machst?! (Die müsstest du davor schon haben, nehme ich an.)

Und du kannst schon freie Wahlfächer machen, es werden einem ja auch LVs aus anderen Studien angerechnet. Ich weiß nur nicht, ob das bei dem Bachelor auch noch so ist. Beim Diplomstudium wars so. Kann gut sein, dass beim Bachelor sich da was geändert hat, das weiß ich nicht. Am Besten mal die SSC-Homepage durchstöbern... Aber vielleicht kann dir ja dazu noch jemand aus dem Bachelor-Studium was genaueres sagen...
Fay

 
 
Beiträge: 416
Registriert: 11. Oktober 2005, 17:36

Re: Wahlfächer vor Aufnahmeverfahren?

Beitragvon STV ÖH Florian » 23. März 2011, 10:43

In Klagenfurt läuft das Aufnahmerfahren anders als in Graz, Salzburg, Innsbruck und Wien. Ich weiß jetzt nicht, ob es dort auch nicht möglich ist im Sommersemester einzusteigen.
STV ÖH Florian

 
 
Beiträge: 9
Registriert: 5. Juli 2007, 21:55

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfächern

Beitragvon Niddhoeggr » 5. April 2011, 15:24

Verschobene Beiträge:[

Nia hat am 05.04.2011 um 13:59:40 geschrieben:Ich habe eine Frage zum Erweiterungscurriculum: Ich habe auf die Uni Wien gewechselt und mir wurden 15 ECs angerechnet- also fehlen mir ja noch weitere 15. Ich finde aber nirgends eine gscheite Übersicht darüber wie viele LVs sich in den jeweiligen "EC-Paketen" befinden bzw. wann und wo sie angeboten werden. Der Link der auf weitere Infos verweist funktioniert auch nicht (angeblich : http://ec.univie.ac.at/index.php).
Ich komm bissi in den Stress, weil ich will eigentlich nächstes Semester mit dem Bakk fertig werden und hab jetzt keine Ahnung für was ich mich ECmäßig anmelden muss/kann und wann ich das überhaupt erledigen kann.
Wer super wenn mir jemand ein paar Infos geben könnte ! :S
Danke !!!

Nia

schlecksi01 hat am 05.04.2011 um 14:30:55 geschrieben:http://studieren.univie.ac.at/index.php?id=7505

Die Adresse hilft dir vllt weiter!
Lg, schlecksi
Maeby: Do you guys know where I could get one of those gold necklaces with a 'T' on it?
Michael: That's a cross.
Maeby: Across from where?
Niddhoeggr

 
 
Beiträge: 2598
Registriert: 14. März 2009, 18:48

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfächern

Beitragvon Marge » 20. April 2011, 06:33

Hat schon jemand eine Antwort auf die Frage, ob man sich Tiefenpsychologie als EC anrechnen lassen kann?

Ich habe bisher den ganzen ersten Abschnitt fertig und möchte umsteigen. Hat man den ersten Abschnitt fertig, hat man laut meinen Berechnungen genau 30 ECTS "übrig", wenn ich Tiefenpsychologie dazuzähle. Dann könnte ich um das EC-Äquivalent schon ansuchen. Oder geht das nicht?
Marge

 
 
Beiträge: 65
Registriert: 4. Oktober 2003, 20:43

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfächern

Beitragvon gastgast » 20. April 2011, 11:30

kann es sein dass du vergessen hast dass die ps jeweils 6 ects zählen? ich bin nämlich auf 32ects gekommen und hab das ps in sozial nicht gemacht. also wärns dann 38 die man umsonst macht.
gastgast
 

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfächern

Beitragvon Marge » 20. April 2011, 12:42

Bei mir zählen alle PS bis aufs PS Allgemeine nur 4 ECTS. Bei mir liegen die PS schon länger zurück (ich studiere schon "etwas länger") - vielleicht hat es damit zu tun?
Beantwortet aber meine Frage nicht. Ich brauch ohnehin nur 30 ECTS für den Umstieg.
Marge

 
 
Beiträge: 65
Registriert: 4. Oktober 2003, 20:43

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon qast » 5. Mai 2011, 21:16

Hi, ich hätte eine theoretische Frage:
Angenommen, man verhaut eine Prüfung aus einem EC ein paarmal, könnte man sich dann nicht einfach von diesem EC wieder abmelden und ein anderes machen?

LG
qast
 

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon PsychoVali » 18. September 2011, 18:05

Hi,

es war mal die Rede davon dass man sich von den 30ECTS die man im EC braucht, 15 anrechnen lassen kann von ehemaligen Freifächern und die restlichen 15, aber auf jeden fall in wien aus einem der vorgeschlagenen EC machen muss. Hat sich das jetzt so durchgesetzt, oder kann man sich 30ECTS Freifächer auch vollständig anrechnen lassen? Lg Vali
Benutzeravatar
PsychoVali

 
 
Beiträge: 76
Registriert: 27. Januar 2010, 14:50
Wohnort: Hautzendorf, NÖ

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon Gast » 22. September 2011, 17:20

Kann ich mir schon absolvierte Prüfungen von der Anglistik anrechnen lassen bzw. wer könnte mir darüber Auskunft geben?
Gast
 

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon Niddhoeggr » 14. November 2011, 12:13

Beitrag verschoben


harvey hat am 03.11.2011 um 14:00:20 geschrieben:Ich habe augenscheinlich gerade ein gewaltiges Problem mit dem Modul 1 bekommen. In der ersten Vorlesung (lustigerweise nirgendwo sonst) wurde ja gesagt man müsse sich an der Med Uni zur Mitbelegung anmelden. Das hab ich dann auch getan, aber anscheinend war das nicht alles. Heuer habe ich erfahren, dass man sich auch noch seperat zur VO des Modul 1 hätte anmelden müssen, bis zum 20. Oktober. Das hab ich freilich nicht getan, da ich davon nichts gewußt habe.
Nun bin ich in der sehr blöden Situation, dass ich seit Semesterstart die VO Psychoanalyse Modul 1+3 besuche, aber sie dank der fehlenden extra Anmeldung für Modul 1 nicht absolvieren kann. Das verzögert mein Studium um 1 Jahr und ist finanziell einfach nicht drin.
Daher: Hat noch jemand das Problem oder eine Lösung dafür? Kann man sich noch nachträglich anmelden?
Maeby: Do you guys know where I could get one of those gold necklaces with a 'T' on it?
Michael: That's a cross.
Maeby: Across from where?
Niddhoeggr

 
 
Beiträge: 2598
Registriert: 14. März 2009, 18:48

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon Niddhoeggr » 14. November 2011, 12:30

Verschobener Beitrag:


smileygirl hat am 01.10.2011 um 22:40:49 geschrieben:Ich studiere nun im 7.Sem Medizin und im 3. Psychologie und hab paar Fragen:

1. Welche MUW-LV werden bei der Hauptuni für Psychologie angerechnet?

2. Wie kann ich mir für das Erweiterungscurriculum (gesamten 30 ECTS) die medizinischen Leistungen anerkennen lassen? Die Med Uni sagt, sie haben noch nie was von ECs gehört und wissen nicht was das ist und die SSC-SPL-Psycho behaupten ich müsse mir nur eine EC-Bescheinigung bei der Med Uni ausstellen lassen


Brauch dringend Hilfe, da ich schon seit über 1 Jahr am Verzweifeln bin und mir die Zähne ausbeiß an der psychologischen Fakultät und ihren Mitarbeitern :-(
Maeby: Do you guys know where I could get one of those gold necklaces with a 'T' on it?
Michael: That's a cross.
Maeby: Across from where?
Niddhoeggr

 
 
Beiträge: 2598
Registriert: 14. März 2009, 18:48

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon PsychoVali » 19. Dezember 2011, 15:44

Bin auf der Suche nach einem EC mit 15ECTS, das man in einem Semester locker schaffen kann. Möchte bis zum Sommer fertig werden mit dem Bachelor und das geht sich aber nur mit nem "leichten EC" aus. Und am Besten wäre auch noch etwas, das eher in die naturwissenschaftliche Richtung geht, da ich nachher an der Boku weiterstudieren möchte. Lg Vali
Benutzeravatar
PsychoVali

 
 
Beiträge: 76
Registriert: 27. Januar 2010, 14:50
Wohnort: Hautzendorf, NÖ

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon DaniBe » 16. Januar 2012, 18:57

Hi, habe dieses Semester 2 VO für EC besucht, ich habe mich für die jeweiligen EC auch in Univis bereits angemeldet. - Jetzt stehe ich vor der Frage wie muss ich mich im Univis für diese EC Prüfung anmelden? - Hab jetzt konkret VO Einführung in theoretische Philo - muss ich dann bei Studienkennzahl Psychologie auswählen, oder? - Als Studienplanpunkt steht dann: 200078 Interessensmodul Sammelstudienplanpunkt SPL 20 - Psychologie - passt das so?
lg, Daniela
DaniBe
 
Beiträge: 4
Registriert: 11. Oktober 2011, 09:59

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon PsychoVali » 24. Januar 2012, 12:33

Weiß jemand ob das EC Psychoanalyse Grundlagen auch im SS 12 stattfindet? Lg Vali
Benutzeravatar
PsychoVali

 
 
Beiträge: 76
Registriert: 27. Januar 2010, 14:50
Wohnort: Hautzendorf, NÖ

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon HeinrichHarrer » 24. Januar 2012, 18:34

Lieber auch hier nochmal:
Werden die ECTS aus den freien Wahlfächern/dem Erweiterungscurriculum bei der Vergabe der Plätze von teilnehmerbeschränkten Lehrveranstaltungen mit einbezogen oder nicht?
HeinrichHarrer

 
 
Beiträge: 15
Registriert: 14. November 2010, 17:17

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon PsychoVali » 3. Februar 2012, 12:02

Kann man auch mit einer ehemaligen Anmeldung zu einem EC momentan (ohne Anmeldung) zu Prüfungen antreten?
Also wenn ich zb 2010 dafür angemeldet war, aber jetzt andere ausgewählt hab? Lg vali
Benutzeravatar
PsychoVali

 
 
Beiträge: 76
Registriert: 27. Januar 2010, 14:50
Wohnort: Hautzendorf, NÖ

Re: Allgemeine Fragen zu den Erweiterungscurricula / Wahlfäc

Beitragvon Niddhoeggr » 16. Februar 2012, 19:39

Thema umfasst bereits relativ viele Beiträge und wird aus diesem Grund geschlossen und demnächst in das Archiv verschoben.

An dieser Stelle geht es weiter!

Siehe auch Punkt 4.7 der NETTiquette - Übersichtlichkeit des Forums.

LG,
Alex
Maeby: Do you guys know where I could get one of those gold necklaces with a 'T' on it?
Michael: That's a cross.
Maeby: Across from where?
Niddhoeggr

 
 
Beiträge: 2598
Registriert: 14. März 2009, 18:48

Vorherige

Zurück zu Archiv - Allgemeine Fragen zum Bachelorstudium



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste