INFORMATION

Liebe ForumsbesucherIn!

Mit dem 07.07.2017 schließt das Psychoforum seine Pforten.

Die geringe Nutzaktivität rechtfertigt weder weiteren administrativen noch finanziellen Aufwand (Serverkosten). Wir bedanken uns sehr herzlich bei den vorherigen Generationen von Admins und Moderatoren, die dieses Forum geschaffen, aufgebaut und gepflegt haben.

Wir danken dem BöP für jahrelanges Sponsoring. Last but not least gilt unser Dank allen Nutzerinnen und Nutzern der letzten Jahre.

Das Forum wechselt ab 07.07.2017 in einen read-only Modus, um bis spätestens zum Start des Wintersemesters 17/18 offline zu gehen. Danach ist ein Zugriff auf Accounts und Inhalte nicht mehr möglich.

Falls ihr Themen für euch archivieren wollt, ist das kein Problem. Wir unterstützen euch gerne, falls es Fragen geben sollte.

Kontakt: admin@psychoforum.at

9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Geschlossene Themen - nur noch Leserechte

Moderator: Moderatoren-Team

9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon domanz » 8. Dezember 2010, 15:16

... oder Alles Gute zum 9. Geburtstag, Psychoforum!


Bild

Liebe UserInnen des Psychoforums,

es ist schon wieder soweit: das Psychoforum feiert seinen Geburtstag und wird heuer genau 9 Jahre alt.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Wie jedes Jahr hat sich einiges getan:
Im vergangenen Jahr durften wir vier neue Teammitglieder begrüßen:
Im Winter sind Gerald (Yukikaze) und Michael (SigmundsFreund) zu uns gestoßen und seit März freuen wir uns darüber, dass Tanya (Tanya ) und Alex (Niddhoeggr) unser Team mit ihrer Arbeit unterstützen.
Leider müssen wir aber auch verkünden, dass wir uns bald schon wieder von Michael verabschieden müssen. Er hat uns mit seinem technischen Know-how immer wieder sehr geholfen! Außerdem hat Nina (Try-to-read-my-thoughts), die seit 2008 dabei war, unser Team dieses Jahr verlassen.
Wir alle sind den beiden für ihre Hilfe im Forum sehr dankbar und wünschen ihnen auf ihrem weiteren Weg alles Gute!

Ein Teil unseres Vorstandes hat sich dieses Jahr auch wieder geändert: Alex (Niddhoeggr) hat Annica (Nibbler) in ihrer Position als Schriftführerin, die sie seit 2007 bekleidet hat, abgelöst, und zusätzlich Dejan (ThE PRo=CeSS) als Admin abgelöst. Außerdem ist Gerald (Yukikaze) unser neuer Kassier und hat somit Dejan (ThE PRo=CeSS), der seit 2009 unsere Finanzen verwaltet hatte, entlastet.
Weiters wurde unser Vorstand um 2 neue Beiräte erweitert: Annica (Nibbler) und Toby (fieldy) werden neben Ulli (ulli kobrna) allen mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Erwähnenswert ist außerdem, dass Toby (fieldy) uns ab jetzt von Deutschland aus unterstützt. Er wird sein Studium in Mainz fortsetzen und wollte uns und somit das Psychoforum dennoch nicht verlassen. Wir freuen uns darüber, dass er uns also weiterhin als Moderator erhalten bleibt!
Nach wie vor ist Dominik (domanz) Obmann und Admin, während Claire (Dings) sich weiterhin als Obmann-Stellvertreterin zur Verfügung stellt.
Auch in diesem Jahr haben wir uns bemüht, praktische Funktionen den bereits bestehenden hinzuzufügen. Unter anderem haben wir ein Ankündigungsfenster in der Kopfzeile der Startseite des Forums installiert, welches uns die Möglichkeit gibt, euch einfach und schnell über wichtige Neuigkeiten, das Studium oder das Forum betreffend, zu informieren. Eine weitere Änderung ist die neue Möglichkeit, in einem Thema schnell zu antworten, indem man die Seite runter scrollt, statt zuerst den "Beitrag schreiben" Button drücken und eine neue Seite laden zu müssen. Und: ab heute ist es auch möglich, Inhalte des Beitrags hinter einem Spoiler zu verstecken:
Spoiler: zeigen
Einfach mit (spoiler) markieren, ab wo der Inhalt versteckt werden soll, und mit (/spoiler) das Ende markieren, statt runden Klammern die eckigen verwenden, oder noch einfacher, per Button oberhalb des Textfeldes.
Auch sonst haben wir an vielen Ecken und Kanten an unserem Forum gearbeitet, um euch einen möglichst angenehmen Besuch im Psychoforum zu ermöglichen.

Ihr werdet uns zustimmen, wenn wir behaupten, dass dieses Jahr ein turbulentes war, man könnte fast von einer Art „Bermudadreieck“ reden, zwischen dessen Eckpunkten sich die Turbulenzen aufgebaut haben: Unser (mehr oder weniger geliebtes) APIS wurde durch ein neues Anmeldesystem im Univis ersetzt, die Umstellung auf den Bachelor hat effektiv begonnen und das StudienServiceCenter (SSC) ist in kürzester Zeit um dessen erfahrenste Mitglieder ärmer geworden. Das Ergebnis dieser unglücklichen Kombination waren viele Neuerungen bzw. offene Fragen und wenig Personen, welche mit der Handhabung der Neuerungen vetraut waren bzw. die Fragen beantworten konnten.
Wir sind froh, in dieser Zeit der Verwirrung und des Chaos zumindest eine Plattform zur Verfügung gestellt zu haben, um sich gegenseitig zu helfen und jegliche spärliche Informationen, die sich finden ließen, schnell und für alle einsichtlich zusammenzutragen.
Im Zuge der Unzufriedenheit der Studierenden mit dem versiegenden Informationsfluss und den geringen Möglichkeiten, den Studienablauf mitzubestimmen, hat sich außerdem eine zielstrebige Gruppe namens "Psycho-Dialog" gebildet, welche zum Ziel hat, jedes Jahr eine (wissenschaftlichen Anforderungen entsprechende) Evaluation des Psychologiestudiums von Studierendenseite durchzuführen und das Ergebnis der SPL zurückzumelden. Die SPL zeigt vorsichtige Kooperationsbereitschaft und auch wir wollen diese Gruppierung unterstützen und deren Ziele gutheißen. Der Psycho-Dialog hat seinen eigenen Bereich in unserem Forum erhalten, wo er mit der allgemeinen Studierendenschaft kommunizieren und Treffen organisieren kann, außerdem werden besonders wichtige Treffen oder akute Besonderheiten von uns per Ankündigung schnell veröffentlicht.

Im Forum selbst hat sich durch die Einführung des Bachelor-Studienplans einiges geändert: wir mussten unsere Forumsstruktur dementsprechend anpassen, was einigen von euch anfangs bedauerlicherweise ein paar Schwierigkeiten bereitet hat. Uns blieb allerdings leider nichts anderes übrig, da alles andere ein unnötiger Mehraufwand an Moderation bedeutet hätte. Wir hoffen, dass ihr euch mittlerweile alle an die notwendige Veränderung gewöhnt habt.


Mit fröhlichen Grüßen,

euer Psychoforum-Team


Bild Bild Bild BildBild

Hier könnt ihr euch nochmal die Forum-Geburtstagswünsche der letzten Jahre ansehen:

8ung, 8ung, es werde 8... oder alles Gute zum 8. Geburtstag!
Das verflixte 7. Jahr haben wir nun auch geschafft... oder alles Gute zum 7. Geburtstag, Psychoforum
Am 6. hat der Nikolo, und am 7. haben wir, und wir sind bereits über 5!...ein Rätsel? ...oder einfach nur Alles Gute zum 6. Geburtstag, "Psychoforum!"
Surfst du noch oder studierst du schon? ...oder Alles Gute zum 5. Geburtstag "Psychoforum"!
Hipp Hipp Hurra --> jetzt gibts uns schon 4 Jahr...oder Alles Gute zum 4. Geburtstag "Psychoforum"!
punching trees gives me wood
Benutzeravatar
domanz

 
 
Beiträge: 4730
Registriert: 12. November 2007, 00:01
Wohnort: Wien

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon Gast » 8. Dezember 2010, 18:45

danke liebes psychoforum team für die ermöglichung dieses forums.

ohne das forum könnte ich das psychologie studium niemals bewältigen bzw hätte mir vo lauter verwirrung die kugel gegeben!

weiter so ihr seid eine große hilfe!
Gast
 

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon Try-to-read-my-thoughts » 8. Dezember 2010, 20:01

Happy Birthday Psychoforum!

Ich bin nach wie vor traurig, nicht mehr im Team zu sein und wünsche es mir oft zurück :-( -
aber es war fast der logische Schluss, nachdem ich an Teamtreffen oft nicht teilnehmen konnte.

JEDENFALLS ALLES GUTE!

Bild
***And hell yeah, I'm the motherfucking princess***
Try-to-read-my-thoughts

 
 
Beiträge: 700
Registriert: 18. Juni 2006, 14:43
Wohnort: Niederösterreich

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon Mallory » 9. Dezember 2010, 00:49

Auch von mir alles, alles Gute, liebes Psychoforum!! :)
Das Forum begleitet mich schon mein ganzes Studium und hat mir durch die ein oder andere Krise verschiedenster Art geholfen und für Unterstützung, Unterhaltung und spannende Diskussionen gesorgt. Ein großes Dankeschön an alle, die das möglich machen!! :)
Benutzeravatar
Mallory

 
 
Beiträge: 888
Registriert: 9. September 2004, 23:51

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon borkert » 9. Dezember 2010, 01:05

Alles Gute zum Geburtstag liebes Forum. Vielen Dank an alle Hainzelmännchen/fräuchen im Hintergrund. ;)
Ich wünschte, ich könnte mitkommen, aber ich habe schon meinen Pyjama an.
borkert

 
 
Beiträge: 3348
Registriert: 6. September 2004, 18:56

Beitragvon Gast » 9. Dezember 2010, 02:24

ach ich möchte diesen anlass gerne nutzen um mich mal zu bedanken. also alles gute lieben dank an alle die dafür verantwortlich sind dass es dieses forum gibt!
Gast
 

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon vérö » 9. Dezember 2010, 08:47

Auch von mir: Happy Birthday! Ein Studium ohne Psychoforum wäre wesentlich anstrengender und unlustiger verlaufen :)

Liebe Grüße,
Vérö
Vérös Hilfshomepage für Psychologiestudierende! --> www.ringvorlesung.at.tc <--
Achtung: Nachdem ich mit dem Studium fertig bin, wird meine Homepage irgendwann offline gehen! Infos zu meiner Selbstständigkeit: www.veronikajakl.at
vérö

 
 
Beiträge: 515
Registriert: 2. September 2004, 18:33

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon ThE PRo=CeSS » 9. Dezember 2010, 14:24

ich wünsche uns auch alles gute ;)
ThE PRo=CeSS

 
 
Beiträge: 1104
Registriert: 25. Februar 2007, 18:53
Wohnort: 1020 Wien

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon Niddhoeggr » 9. Dezember 2010, 15:35

Den bisherigen GratulantInnen muss ich mich selbstverständlich auch anschließen und dem Psychoforum zum 9. Geburtstag alles Gute wünschen! :)

Ohne dem Forum wäre das Studium tatsächlich etwas anstrengender und ich hätte auch nicht so viele liebe und engagierte Menschen kennengelernt. ;)

Bild
Maeby: Do you guys know where I could get one of those gold necklaces with a 'T' on it?
Michael: That's a cross.
Maeby: Across from where?
Niddhoeggr

 
 
Beiträge: 2598
Registriert: 14. März 2009, 18:48

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon Oona » 9. Dezember 2010, 16:24

Happy Birthday Psychoforum! Und ein herzliches Dank an alle die hier so viel Liebe und Arbeit reinstecken! Ihr macht das wirklich toll! :) [26]
rock paper scissors lizard spock!
Benutzeravatar
Oona

 
 
Beiträge: 105
Registriert: 15. November 2004, 20:16

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon Gast » 9. Dezember 2010, 17:55

auch von mir danke..und glückwunsch [26]
Gast
 

Re: 9 Leben haben wir vielleicht nicht, aber mittlerweile 9 Jahre am Buckel...

Beitragvon Revolutionary » 10. Dezember 2010, 01:31

Danke an das Team und alles Gute ans Forum! :)
“Money is a good reason but it’s never the real reason." (Revolutionary Road)
Benutzeravatar
Revolutionary

 
 
Beiträge: 616
Registriert: 10. März 2009, 11:50


Zurück zu Archiv - Psychoforum Wien



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste